Günther von Lojewski

Einigkeit und Recht und Freiheit...

Report eines deutschen Lebens
Cover: Einigkeit und Recht und Freiheit...
F. A. Herbig Verlagsbuchhandlung, München 2000
ISBN 9783776622065
Gebunden, 352 Seiten, 20,40 EUR

Rezensionsnotiz zu Frankfurter Allgemeine Zeitung, 18.04.2001

Peter Jochen Winters würdigt das Buch des langjährigen SFB-Intendanten und Chefs der "Report"-Redaktion als einen wichtigen Beitrag zur "Geschichte der Neuordnung des Rundfunkwesens" nach der Wiedervereinigung. Als die "spannendsten" Kapitel hebt er die Schilderungen aus dem "Nähkästchen der ARD" hervor, wie auch die Passagen, die sich mit der Frage einer Umstrukturierung von Rundfunk und Fernsehen der DDR nach der Vereinigung beschäftigen. Doch auch der erste Teil des Buches, der über das Schlüsselerlebnis des Auschwitz-Prozesses in Frankfurt 1964/65 berichtet und sich mit den 68ern auseinandersetzt, erregt das Interesse des Rezensenten. Denn so "subjektiv gefärbt" die Darstellungen im Buch auch sind, lobt der Rezensent abschließend, Lojewskis Erinnerungen sind doch ein "wichtiger Bestandteil" der Rundfunk- und Fernsehgeschichte.