Georges Simenon

Best of Maigret & Co.

8 Hörspiele aus dreißig Jahren. 10 CDs
Cover: Best of Maigret & Co.
Audio Verlag, Berlin 2003
ISBN 9783898132404
CD, 99,00 EUR

Klappentext

Am 13. Februar 2003 wäre Georges Simenon 100 Jahre alt geworden. Eine Auswahl von zehn CDs bietet einen repräsentativen Ausschnitt aus dem Gesamtwerk des Autors und bildet gleichzeitig auch das große Spektrum der Simenon-Hörspiele von Rundfunkklassikern der 60er Jahre bis zu modernen Umsetzungen aus den 90ern ab. Sprecher: Gustav Knuth, Hannelore Hoger, Gert Haucke, Ernst Jacobi und andere. Regie: Gert Westphal, Otto Düben, Patrick Blank, Peterpaul Schulz, Walter Adler.

Rezensionsnotiz zu Süddeutsche Zeitung, 13.02.2003

Martin Z. Schröder ist begeistert von den 8 Hörspielen, die aus in 30 Jahren verfassten Romanen von Simenon entstanden sind. Er findet, dass sich die Bücher des französischen Autors besonders gut für die Hörspieladaption eignen, da sie vielstimmig sind und sich die Handlung vor allem in den Dialogen entfaltet. Sowohl die verschiedenen Sprecher des Kommissar Maigret als auch die Sprecher der "Non-Maigrets" finden bei aller Verschiedenheit den Beifall des Rezensenten, sei es die Väterlichkeit eines Joachim Nottkes oder die "lässige Verkniffenheit", mit der Gert Haucke 1985 den Maigret gesprochen hat. Ein Lob ist es Schröder zudem wert, dass die Hörspielregisseure auf jeglichen "Schnickschnack" verzichtet haben, den Simenon wohl abfällig als "literarisch" bezeichnet hätte, wie der Rezensent meint.
Lesen Sie die Rezension bei buecher.de
Mehr Bücher aus dem Themengebiet