Elke Erb

Sonnenklar Meins: Das Hündle kam weiter auf drein

Cover: Sonnenklar Meins: Das Hündle kam weiter auf drein
Urs Engeler Editor, Holderbank 2018
ISBN 9783906050386
Einband unbekannt, 300 Seiten, 17,00 EUR

Klappentext

Drei Bücher von Elke Erb in einem roughbook- Sonderband, herausgegeben von Urs Engeler und Christian Filips zum 80. Geburtstag von Elke Erb am 18. Februar 2018.

Rezensionsnotiz zu Neue Zürcher Zeitung, 17.02.2018

Ilma Rakusa kennt Elke Erb als neugierig, wach, wissensdurstig, lernbereit, unkorrumpierbar. Poetisches Gehör attestiert sie ihr und das Verständnis von Poesie als Erkenntnisinstrument. Für Rakusa gehört sie zu den skrupulösesten Wortarbeiterinnen überhaupt, der Sprachethos und politisches Ethos eins sind. Ob es um Geringes geht, wie eine Bahnfahrt, oder um die Schöpfungsgeschichte, meint Rakusa, stets ist der Vorgang des Denkens (in Winkelzügen) für den Leser erkennbar. Für Rakusa eine spannende Sache. Und klingend außerdem, da Erb auch für Musikalität empfänglich ist, wie die Rezensentin versichert.