Einführung in das Studium der Anglistik und Amerikanistik

Cover: Einführung in das Studium der Anglistik und Amerikanistik
C. H. Beck Verlag, München 2001
ISBN 9783406454004
Broschiert, 421 Seiten, 20,35 EUR

Klappentext

Herausgegeben von Uwe Böker und Christoph Houswitschka. Diese Einführung in die Anglistik und Amerikanistik bietet einen Grundkurs, der gründliche Informationen über Großbritannienstudien, Nordamerikastudien, Sprachwissenschaft, Literaturwissenschaft, Fachdidaktik und den Bereich Literatur und Medien sowie Informationen über Anglistik im Internet verbindet. Die einzelnen Beiträge stellen die fachlichen Inhalte an den Studienbedürfnissen orientiert, trotzdem detailliert und neueste Entwicklungen berücksichtigend dar. Zahlreiche Querverweise zwischen den Kapiteln und ein umfangreiches Personen- und Sachregister erleichtern die Benutzung der Einführung.

Rezensionsnotiz zu Neue Zürcher Zeitung, 08.12.2001

Einen Mangel an einschlägigen Einführungen kann der Rezensent (Kürzel tlm.) nicht ausmachen, für eine neue bedürfte es folglich, findet er, guter Gründe. Die Absicht, "die oft getrennt dargestellten Disziplinen zu einen", ist ein guter Grund, jedoch in der Ausführung, bedauert der Rezensent, nicht gut genug. Die verschiedenen Verfasser bieten nicht mehr als "Streifzüge", das Historische hat ein ungerechtfertigtes Übergewicht. Speziell verstört hat tlm. die "eisigke Kälte", mit der "Sklaverei und Atombombenabwurf" geschildert werden. Also, klares Urteil: diese Einführung ist eine "Enttäuschung".