Christoph Haas

Almodovar

Kino der Leidenschaften
Cover: Almodovar
Europa Verlag, Hamburg 2001
ISBN 9783203841199
Gebunden, 188 Seiten, 16,62 EUR

Klappentext

Seit den Erfolgen von "Frauen am Rande des Nervenzusammenbruchs" und "Alles über meine Mutter" zählt Pedro Almodovar zu den weltweit wichtigsten Vertretern des zeitgenössischen Autorenkinos. Christoph Haas analysiert die bislang 13 Filme des spanischen Meisterregisseurs - ein Kino der Leidenschaften, das sich vor allem durch die überraschende Verbindung von Komödie und Melodram auszeichnet.
Mehr Bücher aus dem Themengebiet