Bernhard Koch (Hg.)

Den Gegner schützen?

Zu einer aktuellen Kontroverse in der Ethik des bewaffneten Konflikts
Cover: Den Gegner schützen?
Nomos Verlag, Baden-Baden 2014
ISBN 9783848707843
Gebunden, 293 Seiten, 64,00 EUR

Klappentext

Militärische Gewalt gefährdet Menschen auf unterschiedliche Weise. Wer soll die Risiken militärischer Gewalt tragen: Gegner, Zivilisten oder eigene Soldaten? Wie ist hier abzuwägen?

Rezensionsnotiz zu Frankfurter Allgemeine Zeitung, 01.04.2014

Der von Bernhard Koch herausgegebene Band mit Texten internationaler Wissenschaftler zu moralisch-ethischen Problemen heutiger Kriegsführung betreffend, bietet dem Rezensenten systematisches Nachdenken über konkrete Fragestellungen. Dass die Antworten der Beiträger nicht immer so konkret ausfallen, sondern mitunter allzu akademisch unverständlich, findet Koch schade. Denn ob es um vorsetzliches Töten im Krieg aus katholisch-theologischer Sicht geht oder um eine scharfe Kritik an den Drohnenangriffen der USA - wichtig und bedenkenswert erscheinen solche Fragen dem Rezensenten allemal.
Lesen Sie die Rezension bei buecher.de
Mehr Bücher aus dem Themengebiet