Philosophie des 17. Jahrhunderts


Zurück | 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | Vor

Brigitte Rauschenbach: Der Traum und sein Schatten. Frühfeministin und Herausgeberin von Montaignes Essais: Marie de Gournay und ihre Zeit

Cover
Ulrike Helmer Verlag, Königsstein 2000
ISBN 9783897410480, Broschiert, 247 Seiten, 24.54 EUR
Marie de Gournay (1565?1645) war autodidaktisch gebildet, eine vorurteilslose Denkerin, eigensinnig und leidenschaftlich, mit sozialem Spürsinn begabt und ausdauernd streitbar. Die Verfasserin von "Die…

Karin Westerwelle: Montaigne. Die Imagination und die Kunst des Essays. Habil.

Cover
Wilhelm Fink Verlag, München 2002
ISBN 9783770535804, Kartoniert, 469 Seiten, 44.90 EUR
"Montaigne, die Imagination und die Kunst" beleuchtet den Zeitraum von Humanismus und Renaissance, der bislang von der Forschung für die Genealogie des Imaginationsbegriffes kaum beachtet wurde. Für die…

Michel Foucault: Das Leben der infamen Menschen

Merve Verlag, Berlin 2001
ISBN 9783883961651, Gebunden, 80 Seiten, 7.67 EUR
Herausgegeben, übersetzt und mit Nachwort versehen von Walter Seitter. Als Michel Foucault im Jahre 1977 den kleinen Text "Das Leben der infamen Menschen" veröffentlichte, kam er damit auf eine Arbeit…

Uwe Schultz: Descartes. Biografie

Cover
Europäische Verlagsanstalt, Hamburg 2001
ISBN 9783434505068, Gebunden, 378 Seiten, 27.61 EUR
Er war ein Revolutionär und wollte es nicht sein. Er war Soldat und hat im Krieg die Traum-Vision einer neuen Wissenschaft gehabt. Wie Galilei zerschlug er das alte Denken und setzte die Sonne ins Zentrum…

Bernard Baas: Die Anbetung der Hirten oder Über die Würde des Helldunkels

Cover
Turia und Kant Verlag, Wien 2001
ISBN 9783851321937, Gebunden, 139 Seiten, 14.83 EUR
Deutsch von Hans-Dieter Gondek. "Die Anbetung der Hirten" ist ein Lehrstück hinsichtlich einer psychoanalytischen Ästhetik, die die von Lacan im Seminar über Die Ethik der Psychoanalyse skizzierte Theorie…

Angelica Baum: Selbstgefühl und reflektierte Neigung. Ethik und Ästhetik bei Shaftesbury

Frommann-Holzboog Verlag, Stuttgart 2001
ISBN 9783772820380, Broschiert, 480 Seiten, 65.45 EUR
Anthony Ashley Cooper, Earl of Shaftesbury (1671-1713), dessen Wirkung auf die deutsche Aufklärung kaum erforscht ist, zieht heute neue und verdiente Aufmerksamkeit auf sich. Die Verfasserin rückt Shaftesburys…

Horst Denzer (Hg.) / Hans Maier (Hg.): Klassiker des politischen Denkens, Band 1. Von Plato bis Hobbes

C. H. Beck Verlag, München 2001
ISBN 9783406421617, Paperback, 256 Seiten, 12.90 EUR
Völlig neu überarbeitete Ausgabe der 5. gebundenen Auflage von 1986. Die "Klassiker des politischen Denkens" haben sich mit sechs Auflagen über mehr als 30 Jahre hinweg erfolgreich verkauft und werden…

Horst Denzer (Hg.) / Hans Maier (Hg.): Klassiker des politischen Denkens, Band 2. Von Locke bis Max Weber

Cover
C. H. Beck Verlag, München 2001
ISBN 9783406421624, Taschenbuch, 251 Seiten, 12.73 EUR
Völlig neu überarbeitete Ausgabe der 5. gebundenen Auflage von 1986. Die "Klassiker des politischen Denkens" haben sich mit sechs Auflagen über mehr als 30 Jahre hinweg erfolgreich verkauft und werden…

Leo Strauss: Hobbes' politische Wissenschaft und zugehörige Schriften, Briefe. Gesammelte Schriften, Band 3

Cover
J. B. Metzler Verlag, Stuttgart 2001
ISBN 9783476012135, Gebunden, 799 Seiten, 49.90 EUR
Herausgegeben von Heinrich Meier und anderen. Band 3 enthält neben einer gründlich revidierten Neuedition von "Hobbes' politische Wissenschaft" vier unveröffentlichte Arbeiten zu Hobbes, darunter "Die…

Pierre Bourdieu: Pascalianische Meditationen. Zur Kritik der scholastischen Vernunft

Cover
Suhrkamp Verlag, Frankfurt am Main 2001
ISBN 9783518583074, Gebunden, 336 Seiten, 32.72 EUR
Aus dem Französischen von Achim Russer. Unter Mitwirkung von Helene Albagnac. Pierre Bourdieu stellt seine Überlegungen über Philosophie, Wissenschaft und Kunst unter das Vorzeichen Pascals. Dies deshalb,…

Ernst-Wolfgang Böckenförde: Vom Wandel des Menschenbildes im Recht. Gerda Henkel Vorlesung in der Vortragsreihe

Cover
Rhema Verlag, Münster 2001
ISBN 9783930454297, Broschiert, 36 Seiten, 9.20 EUR
Herausgegeben von der gemeinsamen Kommission der Nordrhein-Westfälischen Akademie der Wissenschaften und der Gerda Henkel Stiftung. Im Bereich des Rechts wird das Bild vom Menschen nachhaltig durch das…

Eike Christian Hirsch: Der berühmte Herr Leibniz. Eine Biografie

Cover
C. H. Beck Verlag, München 2000
ISBN 9783406452680, Gebunden, 640 Seiten, 25.46 EUR
Er hatte den Drang, alle Berühmtheiten seiner Zeit zu kennen, und mit der Zeit verlangte es sie alle nach seiner Bekanntschaft: Gottfried Wilhelm Leibniz. Daher zeichnet, wer sein Leben so erzählt wie…

Angelica Horn / Friedrich Niebel / Herbert Schnädelbach (Hg.): Descartes im Diskurs der Neuzeit

Suhrkamp Verlag, Frankfurt am Main 2000
ISBN 9783518290361, kartoniert, 370 Seiten, 12.68 EUR

Gilles Deleuze: Die Falte. Leibniz und der Barock

Cover
Suhrkamp Verlag, Frankfurt am Main 2000
ISBN 9783518290842, Taschenbuch, 234 Seiten, 10.17 EUR
Aus dem Französischen von Ulrich Johannes Schneider. Die Falte ist für Deleuze der Beitrag des Barock zur Kunst, besonders aber der Beitrag des Leibnizianismus zur Philosophie. Bei Leibniz entdeckt er…
Zurück | 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | Vor