Bücher zum Thema "Kulturgeschichtliche Neuerscheinungen aus Deutschland 2015 bis 2018"

5 Bücher - Stichwort: Berlin

Jutta von Zitzewitz: Silent Green. Vom Krematorium zum Kulturquartier

Cover
Deutscher Kunstverlag, München 2017
ISBN 9783422074422, Broschiert, 244 Seiten, 14.90 EUR
244 Seiten mit 50 farbigen und 120 schwarzweißen Abbildungen, 20 x 25 cm. Das ehemalige Krematorium Wedding, heute ein pulsierendes Kulturquartier, spiegelt auf einzigartige Weise Berliner Stadtgeschichte:…

Habbo Knoch: Grandhotels. Luxusräume und Gesellschaftswandel in New York, London und Berlin um 1900

Cover
Wallstein Verlag, Göttingen 2016
ISBN 9783835319110, Gebunden, 495 Seiten, 34.90 EUR
Ob als "Wunderding" oder "Existenzform der Heimatlosigkeit": Grandhotels standen vom Beginn der Hochmoderne um 1880 bis über den Ersten Weltkrieg hinaus im Zentrum des gesellschaftlichen Lebens der europäischen…

Rolf Lindner: Berlin, absolute Stadt. Eine kleine Anthropologie der großen Stadt

Cover
Kadmos Kulturverlag, Berlin 2016
ISBN 9783865993038, Taschenbuch, 128 Seiten, 22.50 EUR
Im rückhaltlosen Bekenntnis zur Kulturindustrie ist die Besonderheit der Berliner Moderne im europäischen Vergleich zu sehen. Dieses Bekenntnis wird auch von der künstlerischen Avantgarde geteilt, die…

Oliver Hilmes: Berlin 1936. Sechzehn Tage im August

Cover
Siedler Verlag, München 2016
ISBN 9783827500595, Gebunden, 304 Seiten, 19.99 EUR
Die Diktatur im Pausenmodus: Stadt und Spiele im Sommer 1936 Im Sommer 1936 steht Berlin ganz im Zeichen der Olympischen Spiele. Zehntausende strömen in die deutsche Hauptstadt, die die Nationalsozialisten…

Robert Beachy: Das andere Berlin. Die Erfindung der Homosexualität: Eine deutsche Geschichte 1867 - 1933

Cover
Siedler Verlag, München 2015
ISBN 9783827500663, Gebunden, 464 Seiten, 24.99 EUR
Homosexualität ist eine deutsche Erfindung - zu dieser überraschenden Erkenntnis kommt Robert Beachy in seiner Geschichte der Homosexualität in Deutschland. In seinem Buch erzählt er von den Pionieren…