Bücher zum Thema

Deutsche Biografien, 20. Jahrhundert

Hier finden Sie Biografien über Persönlichkeiten aus Deutschland aus allen Bereichen. Deutsche Biogafien des 19. Jahrhunderts finden Sie unter diesem Link.

1255 Bücher - Seite 13 von 90

Andreas Heusler: Lion Feuchtwanger. Münchner - Emigrant - Weltbürger

Cover
Residenz Verlag, Salzburg 2014
ISBN 9783701732975, Gebunden, 352 Seiten, 24.90 EUR
Lion Feuchtwanger, der weltberühmte Autor von "Jud Süß" und "Erfolg", war ein wirkungsstarker Akteur seiner Zeit: stilprägend in Theater und Literatur, politisch bewusst angesichts verstörender Zeitläufte,…

Richard M. Meyer / Kathrin Zehender: Christine Teusch. Eine politische Biografie

Cover
Droste Verlag, Düsseldorf 2014
ISBN 9783770053230, Gebunden, 307 Seiten, 59 EUR
Christine Teuschs (1888-1968) Biografie spiegelt die großen politischen Umbrüche der deutschen Geschichte im 20. Jahrhundert wider. Im Kaiserreich geboren, gehörte sie der ersten Generation Parlamentarierinnen…

Stefan Dornuf: Der Kampf ums Dabeisein. Gregor von Rezzori als Stichtwortgeber der deutschen Nachkriegssoziologie

Cover
Karolinger Verlag, Wien 2014
ISBN 9783854181576, Gebunden, 72 Seiten, 12.90 EUR
Minutiös forscht Dornuf dem zumeist subkutanen Einfluß nach, den Rezzori auf die herausragenden Soziologen Adorno, Schelsky, N. Sombart und Gehlen hatte. Viele von Rezzoris Werken haben das klassenspezifische…

Romy Langeheine: Von Prag nach New York. Hans Kohn. Eine intellektuelle Biografie

Cover
Wallstein Verlag, Göttingen 2014
ISBN 9783835315495, Gebunden, 284 Seiten, 29.90 EUR
Hans Kohn gilt bis heute als einer der Gründungsväter der akademischen Erforschung des Nationalismus. Als "Kohn-Dichotomie" gingen seine Überlegungen in die internationale Forschung ein. Ausgehend von…

Ralf Hoffrogge: Werner Scholem. Eine politische Biografie (1895-1940)

Cover
UVK Verlagsgesellschaft, Konstanz 2014
ISBN 9783867645058, Gebunden, 496 Seiten, 24.99 EUR
Aufgewachsen in einer Berliner jüdischen Familie starteten beide eine Revolte gegen den autoritären Vater und den Chauvinismus des Ersten Weltkrieges. Werner inspirierte den jüngeren Bruder zum Zionismus,…

Andrea Köhler-Ludescher: Paul Watzlawick. Die Biografie. Die Entdeckung des gegenwärtigen Augenblicks

Cover
Hans Huber Verlag, Bern 2014
ISBN 9783456854120, Gebunden, 338 Seiten, 29.95 EUR
Mit einem Nachwort von Fritz Simon. Das abenteuerliche Leben des Philosophen, Therapeuten und Bestsellerautors Paul Watzlawick führt von seiner Kindheit in Villach - über das Studium in Venedig nach der…

Henning Köhler: Helmut Kohl. Ein Leben für die Politik

Cover
Quadriga Verlag, Köln 2014
ISBN 9783869950761, Gebunden, 1008 Seiten, 32.00 EUR
Ist er nun einer der ganz Großen oder nicht? An der Bedeutung Helmut Kohls scheiden sich die Geister. Warum eigentlich? Für seine Kritiker war Helmut Kohl der Kanzler des Aussitzens. Im entscheidenden…

Sabine Pamperrien: Helmut Schmidt und der Scheißkrieg. Die Biografie 1918 bis 1945

Cover
Piper Verlag, München 2014
ISBN 9783492056779, Gebunden, 347 Seiten, 19.99 EUR
Er kam von einer demokratischen Reformschule und musste acht lange Jahre in Uniformen des Hitler-Staates dienen. Niemand durfte wissen, dass er aus Sicht der Nazis ein "Vierteljude" war, und doch wurde…

Dirk Kämper: Kurt Landauer. Der Mann, der den FC Bayern erfand. Eine Biografie

Cover
Orell Füssli Verlag, München 2014
ISBN 9783280055670, Gebunden, 224 Seiten, 19.95 EUR
Kurt Landauer war 1913/1914, von 1919 bis 1933 sowie von 1947 bis 1951 Präsident des FC Bayern. Er führt ihn 1932 zur ersten Deutschen Meisterschaft, doch fast im selben Moment wird sein Lebenswerk zerstört.…

Norbert Grob: Fritz Lang. 'Ich bin ein Augenmensch'. Die Biografie

Cover
Propyläen Verlag, München 2014
ISBN 9783549074237, Gebunden, 448 Seiten, 26.00 EUR
Mit 11 s/w-Abbildungen. Seine Filme erfanden die Kinowelt neu, sein Name steht für Meisterschaft. Fritz Lang, der Erschaffer von "Metropolis", "M Eine Stadt sucht einen Mörder" oder "Dr. Mabuse", ist…

Regina Schaunig: "...wie auf wunden Füßen". Ingeborg Bachmanns frühe Jahre

Cover
Verlag Johannes Heyn, Klagenfurt 2014
ISBN 9783708405254, Gebunden, 256 Seiten, 19.90 EUR
Die Literaturwissenschaftlerin Regina Schaunig hat all jene verstreut und oft nur ausschnittsweise publizierten frühen Gedichte, Prosatexte und Briefe Ingeborg Bachmanns noch einmal kritisch gelesen,…

Daniel Ender: Richard Strauss. Meister der Inszenierung

Cover
Böhlau Verlag, Wien 2014
ISBN 9783205795506, Gebunden, 320 Seiten, 24.90 EUR
Schon in einer frühen Phase seiner Karriere haben sowohl seine begeisterten Anhänger als auch seine erbitterten Gegner darum gerungen, das Phänomen Strauss einzuordnen. Der "Meister" selbst hat es verstanden,…

Laurenz Lütteken: Richard Strauss. Musik der Moderne

Cover
Philipp Reclam jun. Verlag, Ditzingen 2014
ISBN 9783150109731, Gebunden, 319 Seiten, 29.95 EUR
Richard Strauss gilt als Fremdkörper in der Musik des 20. Jahrhunderts: Die einen subsumieren ihn unter dem Stichwort »Spätromantik«, die anderen erblicken in ihm einen Verräter an der Moderne oder auch…

Anna Stüssi: Ludwig Hohl. Unterwegs zum Werk. Eine Biografie der Jahre 1904 bis 1937

Cover
Wallstein Verlag, Göttingen 2014
ISBN 9783835315662, Gebunden, 400 Seiten, 29.90 EUR
Ludwig Hohl fand erst im Alter die ihm gebührende Anerkennung. Sein Denken in Fragmenten, entlang der Zwischenräume und Ränder des Bewusstseins, ist von erstaunlicher Modernität, entwickelt in den Zwanziger-…