Bücher zum Thema

Der Nationalsozialismus in Deutschland

170 Bücher - Rubrik: Literatur - Seite 1 von 13

Ludwig Laher: Schauplatzwunden. Über zwölf ungewollt verknüpfte Leben

Cover
Czernin Verlag, Wien 2020
ISBN 9783707607079, Gebunden, 192 Seiten, 20.00 EUR
Zwölf Menschen sind durch ungeheuerliche Umstände und einen Schauplatz, den NS-Lagerkomplex St. Pantaleon-Weyer, unfreiwillig miteinander verbunden. Ludwig Lahers neue Prosa porträtiert Opfer, Täter und…

Georges-Arthur Goldschmidt: Vom Nachexil

Cover
Wallstein Verlag, Göttingen 2020
ISBN 9783835335905, Gebunden, 88 Seiten, 18.00 EUR
Georges-Arthur Goldschmidt ist einer der zentralen Autoren der Holocaustliteratur. Als Sohn einer schon im 19. Jahrhundert zum Protestantismus konvertierten jüdischen Familie war er in Deutschland in…

Benjamin Ziemann: Martin Niemöller. Ein Leben in Opposition

Cover
Deutsche Verlags-Anstalt (DVA), München 2019
ISBN 9783421047120, Gebunden, 640 Seiten, 39.00 EUR
Der Pfarrer Martin Niemöller (1892-1984) ist als Mitbegründer der Bekennenden Kirche und durch seine Reden zur Schuld der Deutschen nach 1945 bekannt. Dabei war er als Student in völkischen und antisemitischen…

Horst Krüger: Das zerbrochene Haus. Eine Jugend in Deutschland

Cover
Schöffling und Co. Verlag, Frankfurt am Main 2019
ISBN 9783895610141, Gebunden, 216 Seiten, 22.00 EUR
Mit einem Nachwort von Martin Mosebach. "Das zerbrochene Haus" ist Horst Krügers Bilanz seiner Jugend in Berlin im nationalsozialistischen Deutschland, ein Bekenntnis und eine scharfsichtige Analyse des…

Erich Mühsam: Erich Mühsam: Tagebücher. Band 15: 1924

Cover
Verbrecher Verlag, Berlin 2019
ISBN 9783940426918, Gebunden, 360 Seiten, 32.00 EUR
Der letzte Band der Tagebuch-Edition ist erfüllt von der unbändigen Hoffnung auf baldige Amnestie. Mit steigender Anspannung und Nervosität verfolgen Mühsam und seine Mitgefangenen in der Presse die Reichstagsdebatten,…

Brigitte Jünger: Der Mantel. (Ab 13 Jahre)

Cover
Jungbrunnen Verlag, Wien 2019
ISBN 9783702659325, Gebunden, 220 Seiten, 17.00 EUR
Während eines Deutschlandaufenthaltes erkundet eine 14-jährige Pariserin die Vergangenheit ihres 95-jährigen jüdischen Freundes und muss sich mit Antisemitismus, dem Zweiten Weltkrieg und dem Holocaust…

Gabriele Tergit: Effingers. Roman

Cover
Schöffling und Co. Verlag, Frankfurt am Main 2019
ISBN 9783895614934, Gebunden, 900 Seiten, 28.00 EUR
Mit einem Nachwort von Nicole Henneberg. "Effingers" ist ein Familienroman - eine Chronik der Familie Effinger über vier Generationen hinweg. Außer dass sie Juden sind, unterscheidet sich ihr Schicksal…

Maxim Leo: Wo wir zu Hause sind. Die Geschichte meiner verschwundenen Familie

Cover
Kiepenheuer und Witsch Verlag, Köln 2019
ISBN 9783462050813, Gebunden, 368 Seiten, 22.00 EUR
Die wahre Geschichte einer jüdischen Familie, die auf der Flucht vor den Nazis in alle Winde zerstreut wurde, und deren Kinder und Enkel zurückfinden nach Berlin, in die Heimat ihrer Vorfahren.Nach Israel…

Hanne Lenz / Hermann Lenz: "Das Innere wird durch die äußeren Umstände nicht berührt". Hanne Trautwein - Hermann Lenz. Der Briefwechsel 1937-1946

Cover
Insel Verlag, Berlin 2018
ISBN 9783458177722, Broschiert, 1074 Seiten, 48.00 EUR
Herausgegeben von Michael Schwindtal. Hanne Trautwein und Hermann Lenz lernten sich, beide Anfang zwanzig, 1937 im Kunsthistorischen Institut der Universität München kennen: er angehender Schriftsteller,…

Verena Dohrn: Die Kahans aus Baku. Eine Familienbiografie

Cover
Wallstein Verlag, Göttingen 2018
ISBN 9783835333420, Gebunden, 519 Seiten, 29.90 EUR
Die Geschichte einer jüdischen Unternehmerfamilie in turbulenten Zeiten: zwischen Zwangsmigration und erfolgreichem Unternehmergeist.  Die Geschicke der Kahans spiegeln ein dramatisches Jahrhundert europäischer…

Gabriele Tergit: Etwas Seltenes überhaupt. Erinnerungen

Cover
Schöffling und Co. Verlag, Frankfurt am Main 2018
ISBN 9783895614927, Gebunden, 424 Seiten, 26.00 EUR
Herausgegeben und mit einem Nachwort von Nicole Henneberg. Mit zahlreichen Fotografien und Faksimiles. "Etwas Seltenes überhaupt" nannte der Journalist Rudolf Olden Gabriele Tergit, die mit ihrem Roman…

Susanne Fritz: Wie kommt der Krieg ins Kind

Cover
Wallstein Verlag, Göttingen 2018
ISBN 9783835332447, Gebunden, 268 Seiten, 20.00 EUR
Ein sehr persönliches Buch über das Schicksal der Mutter und der eigenen Familie. Spurensuche, deutsch-polnische Geschichtsschreibung und Erzählung in einem. Vierzehn Jahre alt ist die Mutter, als sie…

Sigrid Damm: Im Kreis treibt die Zeit

Cover
Insel Verlag, Berlin 2018
ISBN 9783458177371, Gebunden, 278 Seiten, 22.00 EUR
Sigrid Damms neues Buch ist eine nachgetragene Liebe an ihren Vater. Ihr ganzes Leben lag sie mit ihm in Widerstreit, lehnte ihn ab. Erst kurz vor seinem Tod kam es zu einer zaghaften Annäherung. Über…

Eric Vuillard: Die Tagesordnung. Roman

Cover
Matthes und Seitz Berlin, Berlin 2018
ISBN 9783957575760, Gebunden, 128 Seiten, 18.00 EUR
Aus dem Französischen von Nicola Denis. 20. Februar 1933: Auf Einladung des Reichstagspräsidenten Hermann Göring finden sich 24 hochrangige Vertreter der Industrie zu einem Treffen mit Adolf Hitler ein,…