Wolfgang Herrndorf

Wolfgang Herrndorf: Gesamtausgabe

Cover: Wolfgang Herrndorf: Gesamtausgabe
Rowohlt Verlag, Berlin 2015
ISBN 9783871348099
Gebunden, 1840 Seiten, 49,95 EUR

Klappentext

Mit zahlreichen sw-Fotos. Am 12. Juni 2015 wäre Wolfgang Herrndorf, der 2013 starb, fünfzig Jahre alt geworden. In den Jahren zuvor, seit 2010, hatte er mit "Tschick" und "Sand" zwei der größten, literarisch außergewöhnlichsten Erfolge der jüngeren deutschen Literatur. Nun erscheint die Gesamtausgabe mit allen Werken Wolfgang Herrndorfs: den Büchern der letzten Jahre sowie dem posthum veröffentlichten Tagebuch "Arbeit und Struktur" und dem unvollendeten Roman "Bilder deiner großen Liebe", aber auch mit den frühen Texten, Herrndorfs Debütroman "In Plüschgewittern" von 2002, dem Erzählband "Diesseits des Van-Allen-Gürtels" und der Erzählung "Die Rosenbaum-Doktrin".

Rezensionsnotiz zu Frankfurter Allgemeine Zeitung, 28.11.2015

Rezensent Tilmann Lahme ist froh über das große, vielschichtige Werk von Wolfgang Herrndorf, das nun, zum 50. Geburtstag des Autors, sogar als Gesamtausgabe zu haben ist. Einerseits. Andererseits erschließt sich ihm der Sinn einer solchen Ausgabe nicht, wenn nur noch einmal gedruckt wird, was ohnehin schon vorliegt. Zwar weiß Lahme um Herrndorfs Ablehnung jeglicher germanistischer Kommentierung. Die Herstellung des ein oder anderen Bezuges oder Kontextes, etwa im Fall des Internettagebuchs "Arbeit und Struktur", hätte er sich dennoch gewünscht.
Lesen Sie die Rezension bei buecher.de