Sari Peltoniemi

Der kleine Hund, der unbedingt ein Mädchen haben wollte

Nagel und Kimche Verlag, Zürich 2008
ISBN 9783312009817
Gebunden, 96 Seiten, 9,90 EUR

Klappentext

Übersetzt aus dem Finnischen von Anu Stohner. Zeichnungen von Liisa Kallio. Lenkas Freunde haben alle einen kleinen Menschen - alle! Nur Lenka hat keinen - das ist ungerecht! Sie will auch nur ein kleines Mädchen, mit denen soll es einfacher sein als mit kleinen Jungs. Und ganz bestimmt wird sie es selbst füttern und jeden Tag mit ihm spielen. Können die armen Hundeeltern da noch Nein sagen? Nein, das können sie nicht. Lenka bekommt ihr kleines Mädchen - und da fängt das Abenteuer an. Denn einfach ist es mit den Menschen nie. Das steht zwar schon in Paula Pudels Menschen-Ratgeber, den Lenka sich ausgeliehen hat, aber manche Dinge muss man erleben, bevor man sie glaubt.
Mehr Bücher aus dem Themengebiet
Stichwörter