Henning Mankell

Die Reise ans Ende der Welt

(Ab 14 Jahre)
Cover: Die Reise ans Ende der Welt
Friedrich Oetinger Verlag, Hamburg 1999
ISBN 9783789142192
gebunden, 192 Seiten, 10,12 EUR

Klappentext

Die Zeit der Sehnsucht ist vorbei. Jetzt soll das Leben beginnen. Plötzlich hat Mama Jenny eine Adresse. Eine Adresse in Stockholm. Und dort werden Joel und Papa Samuel sie besuchen.

Rezensionsnotiz zu Die Zeit, 14.10.1999

"Ein Wunderwerk aus kargen Sätzen" nennt der Reinhard Osteroth den vierten Band von Henning Mankells Joel-Tetralogie. Zwar erscheine die Geschichte auf den ersten Blick möglicherweise übervoll und konstruiert. Mankells Roman setze jedoch auf Komprimierung, überflüssige Worte werden nicht verloren. Osteroth zeigt sich von der Ernsthaftigkeit Mankells beeindruckt: Der Wirkung besonders der letzten 30 Seiten des Buches werde sich kaum jemand entziehen können.
Mehr Bücher aus dem Themengebiet