Thomas de Quincey

Der Mord als eine schöne Kunst betrachtet

Cover: Der Mord als eine schöne Kunst betrachtet
Autorenhaus Verlag, Berlin 2004
ISBN 9783932909429
Broschiert, 151 Seiten, 12,80 EUR

Klappentext

Neu herausgegeben und bearbeitet von Gerhild Tieger. Aus dem Englischen von Alfred Peucker. De Quinceys Text, der mit schwarzem Humor in stilistisch brillanter Weise den künstlerisch vollendeten Mord nahezu rechtfertitgt, zählt zu den großen englischen Essays.
Mehr Bücher aus dem Themengebiet