Susanna Moore

Lichtjahre oder Ein Mädchen auf Hawaii

Cover: Lichtjahre oder Ein Mädchen auf Hawaii
Marebuchverlag, Hamburg 2006
ISBN 9783936384284
Gebunden, 192 Seiten, 18,00 EUR

Klappentext

Aus dem Englischen von Stefanie Viereck. Mit "Lichtjahre oder Ein Mädchen auf Hawaii" kehrt Susanna Moore in jene Inselwelt zurück, in der sie ihre Kindheit verbrachte, barfuß zur Schule ging, als junge Frau die Männer entdeckte und die Liebe erkundete mit den Werken von Conrad, Stevenson, Defoe als Schlüssel zu einem tieferen Verständnis ihrer Welt.

Rezensionsnotiz zu Die Zeit, 28.09.2006

Christoph Schröder ist fasziniert von den autobiografischen Aufzeichnungen der Susanna Moore, die vom Leben auf Hawaii berichtet, einem verlorenen Paradies und den glücklicheren Zeiten, als die Wellenreiter nichts weiter besaßen, als ihr Brett und die Hoffnung auf die nächste große Welle. Zwei Helden habe die Autorin ins Zentrum ihres schmalen Bandes gestellt: das Meer und die Literatur über das Meer. Entstanden sei ein "funkelndes Werk, dass viele Aspekte anreißt, ohne sie platt auszuerzählen", sondern auf charmante und möglicherweise auch hawaiianische Weise um ihr Thema kreise. Dazu gehöre beispielsweise der von Kindesbeinen an internalisierte Respekt vor der zugleich zerstörerischen und lebensspendenden Kraft des Meeres, die Furchtlosigkeit der Jugend, die bekennende und mit dem Alter zunehmende Angst vor dem Wasser oder ein Exkurs über die philosophische Bedürfnislosigkeit der Ureinwohner.
Mehr Bücher aus dem Themengebiet