Stephen Davis

Die Stones

Cover: Die Stones
Europa Verlag, Hamburg 2002
ISBN 9783203760759
Gebunden, 672 Seiten, 28,90 EUR

Klappentext

Aus dem Amerikanischen von Helmut Dierlamm und Cäcilie Plieninger. 1962 gründeten der Gitarre spielende Teenager Brian Jones, der Jazz-Schlagzeuger Charlie Watts und Michael Philip Jagger - der als kleiner Junge "La Bamba" sang, dass ihm die Augen aus den Höhlen traten - sowie Keith "Ricky" Richards, dessen Idol Chuck Berry war, eine Rhythm-and-Blues-Band und nahmen Bill Perks (später Bill Wyman) als Bassisten mit dazu. Brian taufte die Band zu Ehren von Muddy Waters' Blues-Klassiker "Rollin' Stones". 2002 feiern The Rolling Stones ihr 40-jähriges Jubiläum: vier Jahrzehnte Fehden und Affären, Sex & Drugs, gigantische Konzert- und Plattenerfolge; vier Jahrzehnte Musikgeschichte, vom Blues über den Pop zum Punk. Die Stones repräsentieren eine Ära, sie stellen einen Meilenstein der Rockgeschichte dar, sie sind the world's greatest band.