Musikgeschichte 20. Jahrhundert

649 Bücher

Zurück | 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | Vor

Jens Malte Fischer: Gustav Mahler. Der fremde Vertraute. Biografie

Cover
Zsolnay Verlag, Wien 2003
ISBN 9783552052734, Gebunden, 992 Seiten, 45.00 EUR
Gustav Mahler war der erste wirklich internationale Dirigent, der in Europa und in den USA Triumphe feierte. Mit seiner Musik haben sich schon viele Autoren beschäftigt, seine facettenreiche Person dagegen…

Arrigo Polillo: Jazz. Die neue Enzyklopädie

Cover
F. A. Herbig Verlagsbuchhandlung, München 2003
ISBN 9783776623505, Gebunden, 700 Seiten, 39.90 EUR
Der erste Teil untersucht die geschichtliche Entfaltung des Jazz und gibt eine genaue Darstellung dieser ursprünglich afroamerikanischen Musik in ihrem sozialen und kulturellen Kontext. Differenziert…

Wolf Kampmann: Reclams Jazzlexikon

Cover
Reclam Verlag, Ditzingen 2003
ISBN 9783150105283, Gebunden, 650 Seiten, 29.90 EUR
Der Nachfolger des berühmten "Jazzführers" enthält 2.000 Musikerbiografien mit Hinweisen auf die wichtigsten Aufnahmen sowie Erläuterungen zu allen wichtigen jazzspezifischen Sachbegriffen. Über 100 Fotos…

Andreas Jaensch: Leonard Bernsteins Musiktheater. Auf dem Weg zu einer amerikanischen Oper

Cover
Bärenreiter Verlag, Kassel 2003
ISBN 9783761816189, Gebunden, 411 Seiten, 34.95 EUR
Andreas Jaensch legt mit diesem Buch eine umfassende Darstellung aller Musiktheaterwerke Leonard Bernsteins (1918-1990) vor. Neben den beliebten Musicals "West Side Story" und "Candide" werden hier die…

Nora Eckert: Parsifal 1914. Über Heilsbringer, Volkes Wille und die Instrumentalisierung des Krieges

Europäische Verlagsanstalt, Hamburg 2003
ISBN 9783434505259, Gebunden, 270 Seiten, 22.00 EUR
Das Jahr 1914: Wagners Bühnenweihfestspiel "Parsifal" wird zur Aufführung an Bühnen außerhalb Bayreuths freigegeben und der Erste Weltkrieg beginnt. Beide Ereignisse sind in beunruhigender Weise miteinander…

Frank Geißler (Hg.): Man sieht, was man hört. Udo Zimmermann über Musik und Theater

Cover
Reclam Verlag, Leipzig 2003
ISBN 9783379008105, Gebunden, 256 Seiten, 39.90 EUR
Bearbeitet von Barbara Damm und Regine Palmai. Mit 142 schwarz-weiß Abbildungen. Seine Opernwerke gehören zu den bekanntesten der Gegenwart, als Dirigent hat er weltweit einen geachteten Namen, und er…

Loriot: Loriots Kleiner Konzertführer

Cover
Diogenes Verlag, Zürich 2003
ISBN 9783257063547, Gebunden, 151 Seiten, 12.90 EUR
Als einziger hat Loriot das Kunststück geschafft, Richard Wagners 16 Stunden dauernden Ring des Nibelungen auf einen Abend zu komprimieren. Und auch aus den kürzeren Bühnenwerken von Mozart, Puccini,…

Giuseppe Pino: Jazz My Love

Cover
Schirmer und Mosel Verlag, München 2003
ISBN 9783829600668, Gebunden, 216 Seiten, 68.00 EUR
"Jazz my Love" ist so etwas wie ein visuselles Nachschlagewerk, das mit über 200 Porträts alle großen Namen enthält, die die internationale Jazzszene seit der 60er Jahren hervorgebrachthat. Drei Generationen…

Manuel Brug: Die neuen Sängerstimmen. Von Cecilia Bertoli bis Bryn Terfel

Cover
Henschel Verlag, Berlin 2003
ISBN 9783894874520, Gebunden, 250 Seiten, 24.00 EUR

Michael H. Kater (Hg.) / Albrecht Riethmüller (Hg.): Music and Nazism. Art under Tyranny, 1933-1945

Laaber Verlag, 2003
ISBN 9783890075167, Gebunden, 328 Seiten, 49.90 EUR

Walter Zimmermann: Tonart ohne Ethos. Der Musikforscher Marius Schneider

Cover
Franz Steiner Verlag, Stuttgart 2003
ISBN 9783515083041, Gebunden, 80 Seiten, 18.00 EUR
Mit Faksimile.

Christoph Twickel (Hg.): Läden, Schuppen, Kaschemmen. Eine Hamburger Popkulturgeschichte

Cover
Edition Nautilus, Hamburg 2003
ISBN 9783894014254, Kartoniert, 256 Seiten, 14.90 EUR
Anlässlich des 30jährigen Bestehens des Stadtmagazins Szene Hamburg im November 2003 erscheint eine illustrierte Popkulturgeschichte Hamburgs. Vom "Onkel Pö" bis "Eimsbush" werden die legendären Bars,…

Jody Rosen: White Christmas. Ein Song erobert die Welt

Cover
Karl Blessing Verlag, München 2003
ISBN 9783896671721, Gebunden, 220 Seiten, 18.00 EUR
Irving Berlin, einer der berühmtesten Songschreiber des amerikanischen Showbiz, verkündete im August 1940, er haben "den besten Song, der je geschrieben wurde" komponiert. Auch wenn Berlin hier vielleicht…

Lothar Schirmer (Hg.): Tambourine Man - Pop Lyrics. Songtexte der 60er und 70er Jahre

Cover
Schirmer und Mosel Verlag, München 2003
ISBN 9783829601054, Gebunden, 159 Seiten, 24.80 EUR
Mit einem Vorwort von Elke Heidenreich. Those were the days damals, in the Age of Aquarius, when we were born to be wild and on the road again, after a hard day?s night in the house of the rising sun.…