Renate Ohr, Theresia Theurl (Hg.)

Kompendium Europäische Wirtschaftspolitik

Cover: Kompendium Europäische Wirtschaftspolitik
Franz Vahlen Verlag, München 2001
ISBN 9783800624881
Kartoniert, 585 Seiten, 34,77 EUR

Klappentext

Das Lehrbuch informiert über den status quo und die Perspektiven der verschiedenen Bereiche der europäischen Wirtschaftspolitik (Struktur- und Regional-, Agrar-, Wettbewerbs-, Währungs-, Finanz-, Sozial- und Beschäftigungspolitik). Die jeweiligen Beiträge sind von führenden Experten aus Wissenschaft und Wirtschaftsforschung verfaßt worden.

Rezensionsnotiz zu Frankfurter Allgemeine Zeitung, 20.08.2001

Nach Gunther Schnabl haben die Autoren hier ein "detailliertes, kritisches Bild der europäischen Wirtschaftspolitik" gezeichnet. Schnabl, der auf zahlreiche Beiträge des Bandes kurz gesondert eingeht, weist darauf hin, dass das Buch aus zwei Teilen besteht: Im ersten gehe es um die institutionellen Rahmenbedingungen, im zweiten um die wichtigsten Politikbereiche der EU. Deutlich wird, so der Rezensent, der politische Reformbedarf der EU, der sich im Zuge der Ost-Erweiterung noch erhöhen wird, sowie der Umfang der Brüsseler Bürokratie, die schon jetzt enormes Ausmaß erreicht habe. Auch das Thema Euro wird nach Schnabl in dem Band ausführlich erläutert. Zwar werde die "Frage über die Zukunft des Euro" hier nicht beantwortet, doch dafür erfahre der Leser einiges über die Geschichte der europäischen Währung und die Geld- bzw. Währungspolitik. Insgesamt lobt Schnabl dieses Kompendium als "so umfassend wie homogen" und betrachtet es als "ideale Basis für die Diskussion über wirtschaftspolitische Reformen in der EU".