Rahel Levin Varnhagen

Briefwechsel mit Ludwig Robert

Cover: Briefwechsel mit Ludwig Robert
C. H. Beck Verlag, München 2001
ISBN 9783406482564
Gebunden, 1014 Seiten, 98,00 EUR

Klappentext

Herausgegeben von Consolina Vigliero. Mit 5 Abbildungen und 10 Faksimiles. Der Band enthält die kommentierte kritische Edition des Briefwechsels zwischen Rahel Levin Varnhagen (1771-1833) und ihrem Bruder, dem Dichter, Theaterautor und Publizisten Ludwig Robert (1778-1832). Die Korrespondenz, soweit sie erhalten ist, wird hier erstmals nach den Originalhandschriften vollständig gedruckt.

Rezensionsnotiz zu Neue Zürcher Zeitung, 16.02.2002

Die Korrespondenz zwischen Rahel Varnhagen und ihrem Bruder, dem Schriftsteller, Publizisten, Dichter und Theaterautor Ludwig Robert umfasst rund 400 Briefe, von denen 300 erhalten geblieben sind und nun erstmalig in der "Edition Rahel Levin Varnhagen" vollständig "textgetreu" transkribiert und kommentiert wurden, informiert der Rezensent mit dem Kürzel "rh" und drückt seine Bewunderung für diese "immense wissenschaftliche Recherche-Arbeit" aus. In diesen Briefen, so der Rezensent, tauschten die Geschwister "weitschweifig" und "vertrauensvoll" Begebenheiten ihres Lebens aus, was der gesamten Korrespondenz den Charakter eines "Milieu-Romans" verleihe. Leider nur, kritisiert der Rezensent, lasse der von Consolina Vigliero herausgegebene Kommentar, der immerhin die Hälfte dieses "voluminösen" Werks ausmache, an manchen Stellen für den Leser hilfreiche Hinweise zu dem dichten, aber oft verwirrenden Themennetz des Briefwechsels vermissen.