Philip Caputo

Unter Menschenfressern

Auf den Spuren der menschenfressenden Löwen von Tsavo
Cover: Unter Menschenfressern
National Geographic, München 2004
ISBN 9783894052294
Taschenbuch, 284 Seiten, 11,00 EUR

Klappentext

Aus dem Englischen von E. Dempewolf, L. Wiesner und S. Wiemken. Mit meist farbigen Abbildungen und 1 Karte. Menschenfressende Löwen gehören zu den schaurigsten und faszinierendsten Kapiteln der Naturgeschichte Afrikas. Im Jahr 1898 töteten zwei riesige Löwen, "Ghost" und "Darkness" genannt, rund 135 Eisenbahn-Arbeiter am Tsavo-Fluss in Kenia. Seither werden die Löwen von Tsavo als geheimnisvolle Bestien gefürchtet; nicht nur dass einige von ihnen außergewöhnlich groß sind, ihnen fehlt auch die majestätische Mähne. Da das Gebiet einen der größten und am wenigsten besuchten Nationalparks Afrikas beherbergt, sind die Tsavo-Löwen nach wie vor von Legenden umgeben. Philip Caputo, von der Geschichte der Löwen fasziniert, begibt sich selbst auf Expedition und begleitet Wissenschaftler, die das Rätsel um die Menschenfresser zu lösen versuchen.
Mehr Bücher aus dem Themengebiet