Gary Ferguson

Wo der Adler wohnt

Mein Leben in der Wildnis des Yellowstone National Park
Cover: Wo der Adler wohnt
Frederking und Thaler Verlag, München 2005
ISBN 9783894052454
Kartoniert, 234 Seiten, 11,00 EUR

Klappentext

Aus dem Englischen von Hans W. Schwarz. Der Nordwesten Wyomings ist die einsamste Ecke der USA - Wildnis pur, sollte man meinen, da dort der Yellowstone Nationalpark umgeben ist von weiteren Schutzgebieten. Doch Gary Ferguson, der einen Sommer als Park Ranger in einer abgelegenen Hütte verbringt, merkt verblüfft, dass die Menschen selbst hier häufiger anzutreffen sind als Adler und Wildgans, Wolf und Grizzly. Mehr noch: Die Wildnis zieht sie geradezu an und wird so zu einem Spiegel der amerikanischen Gesellschaft. So findet Ferguson sich unversehens in den Kampf der hoffnunglos unterlegenen Park Ranger gegen Möchtegern-Cowboys und Wildnis-Geschäftemacher verstrickt, die sich einen Teufel um die Regeln scheren. Ein Insider-Bericht, der nie sein eigentliches Thema aus den Augen verliert: die Faszination der wilden Natur.
Mehr Bücher aus dem Themengebiet