Mark Twain

Bummel durch Europa

4 CDs
Cover: Bummel durch Europa
DHV - Der Hörverlag, München 2005
ISBN 9783899401530
CD, 27,95 EUR

Klappentext

4 CDs mit 266 Minuten Laufzeit. Gesprochen von Rufus Beck. 1878 unternahm Mark Twain eine Reise durch Europa, die ihn nach Deutschland, in die Schweiz, nach Frankreich und Italien führte. Eine Reise zu Fuß sollte es werden, doch schon nach einigen Kapiteln kann man sich des Eindrucks nicht erwehren, dass das Wandern als Fortbewegung eher die Ausnahme ist.

Rezensionsnotiz zu Süddeutsche Zeitung, 04.06.2005

Martin Z. Schröders Besprechung dieses Hörbuchs ist ein einziges Kopfschütteln, und das beginnt, bevor er auch nur eine Silbe gehört hat, nämlich bei der Lektüre des Schachteltextes, in dem behauptet wird, es handele sich um eine "autorisierte Lesefassung", was aufgrund der Tatsache, dass Mark Twain schlicht tot ist, arg leicht als Schwindelei zu durchschauen ist. Beim Hören dann wird es mit dem Kopfschütteln leider auch nicht besser. Der Text sei auf nicht nachvollziehbare Weise gekürzt, meint Schröder; so sei zum Beispiel ausgerechnet die berühmte Stelle gestrichen worden, in der sich Twain in aller Ausführlichkeit über die deutsche Sprache mokiert. Auch Rufus Beck als Vorleser findet nicht im geringsten sein Einverständnis. Zum einen, weil seine Stimme "keinen vollen Klang" habe und er fürchterlich nuschele. Zum anderen und fast noch schlimmer, weil er ständig das "R" rolle, um die Ironie des Textes deutlich zu machen. Doch wie der Rezensent feststellt: "Eine ironische Sprechweise ist plump. Das ist ja der Witz an der Ironie."
Lesen Sie die Rezension bei buecher.de
Mehr Bücher aus dem Themengebiet