Jürgen Flimm

Vom Himmel durch die Welt zur Hölle!

Bilder von Hermann und Clärchen Baus aus 15 Jahren Arbeit am Thalia Theater unter der Leitung von Jürgen Flimm 1985-2000
Cover: Vom Himmel durch die Welt zur Hölle!
Hoffmann und Campe Verlag, Hamburg 2000
ISBN 9783455111606
Broschiert, 304 Seiten, 39,88 EUR

Klappentext

Mit einem Vorwort von Hellmuth Karasek. Fünfzehn Jahre höchste Schauspielkunst: Die Ära Flimm am Hamburger Thalia Theater war eine glanzvolle Zeit. Das Buch dokumentiert in über 700 Fotografien die 50 wichtigsten der insgesamt über 150 Thalia-Inszenierungen während der Intendanz von Jürgen Flimm. In den Fotos von Hermann Josef und Clärchen Baus entsteht das faszinierende Panorama einer großen Theaterarbeit: Schauspieler-Gesichter, Figurenkonstellationen, szenische Abläufe und Theater-Räume werden sinnlich präsent. Der opulente Bilder-Reise wird ergänzt durch einen Dokumentationsteil.

Rezensionsnotiz zu Neue Zürcher Zeitung, 15.08.2000

Dem Band gelingt ein vielseitiges Porträt der Ära Flimm, die nun am Hamburger Thalia-Theater zu Ende geht, meint der Rezensent mit dem Kürzel "haj.". Die Hauptmerkmale von Flimms Arbeit als Intendant und Regisseur, Ensemblespiel und Vielseitigkeit, würden treffend vermittelt. Aufschlussreich sei der Bildteil, noch aufschlussreicher die Dokumentation mit "Daten, Titeln, Namen". Das Vorwort von Hellmuth Karasek ist "persönlich gefärbt", schreibt "haj." ohne weiteren Kommentar.