James Joyce

Ulysses

Hörspiel. 23 CDs
Cover: Ulysses
DHV - Der Hörverlag, München 2012
ISBN 9783867178464
CD, 99,00 EUR

Klappentext

23 Audio-CDs, 1290 Minuten Laufzeit. Aus dem Englischen von Hans Wollschläger. Bearbeitung, Regie, Musik von Klaus Buhlert. Gelesen von Corinna Harfouch, Dietmar Bär, Manfred Zapatka, Werner Wölbern, Thomas Thieme, Jens Harzer und Anna Thalbach. Der 16. Juni 1904, der Tag an dem der Annoncenverkäufer Leopold Bloom seine Odyssee durch Redaktion, Friedhof, Pub, Bordell und viele weitere denkwürdige Orte Dublins antritt, ist der berühmteste Tag der Literaturgeschichte.

Rezensionsnotiz zu Süddeutsche Zeitung, 28.12.2012

Euphorisch bespricht Florian Welle dieses von SWR und Deutschlandfunk gestemmte "Ulysses"-Hörspielprojekt, das auf 23 CDs aus jedem Kapitel des Jahrhundertromans ein eigenständiges Hörspiel machte. Klaus Buhlert, so der Rezensent, ist ein Hörspielregisseur, der von der Musik kommt und darum für das Genre bestens geeignet ist, zumal auch James Joyce bekanntlich ein höchst musikalischer Romancier sei. Geholfen wird Buhlert von einem höchst prominenten Schauspielerensemble. Höhepunkt ist für Welle der Monolog der Molly Bloom, die von Birgit Minichmayr als "schmollmundig vor sich hin Schnoddernde" gegeben wird. Begeistert nimmt Welle auch das über hundertseitige Begleitheft zu dieser großen Edition auf.
Lesen Sie die Rezension bei buecher.de