Jacky Gleich, Maggie Schneider

Opa Meume und ich

(Ab 8 Jahre)
Cover: Opa Meume und ich
Tulipan Verlag, Berlin 2008
ISBN 9783939944164
Gebunden, 66 Seiten, 12,90 EUR

Klappentext

Emma ist neun Jahre alt und geht in die vierte Klasse. Opa Meume ist fünfundachtzig und sitzt den ganzen Tag in seinem Sessel. Als Oma Meume noch gelebt hat, war alles anders: Die beiden haben viel gelacht und hatten immer Zeit für Emma. Doch jetzt sieht Opa Meume grau und traurig aus. Da denkt Emma sich ein »Erste-Hilfe-Programm« aus, um wieder Farbe in sein Leben zu bringen ...

Rezensionsnotiz zu Die Zeit, 12.02.2009

Als "bewegendes Debüt" lobt Rezensentin Hilde Elisabeth Menzel dieses Kinderbuch über das Sterben und Loslassenkönnen. Die Münchner Autorin Maggie Schneider zeichne hier das bewegende Bild eines ebenso mutigen wie sensiblen Kindes, das mehr Verständnis für die Not eines alten Menschen, seines Großvaters, habe, als die Erwachsenen. Nicht nur die Geschichte greift der Rezensentin an Herz und Hirn. Auch die Zeichnungen der Künstlerin Jacky Gleich werden hochgelobt, die aus Menzels Sicht Gefühle wie Glück, Trauer und Schmerz mindestens so meisterhaft wie der Text zu spiegeln wissen.
Mehr Bücher aus dem Themengebiet