Herwig Wolfram

Gotische Studien

Volk und Herrschaft im frühen Mittelalter
Cover: Gotische Studien
C. H. Beck Verlag, München 2005
ISBN 9783406529573
Broschiert, 352 Seiten, 68,00 EUR

Klappentext

In diesem Werk stellt Herwig Wolfram zentrale Positionen seiner Forschungen über Ursprünge, Geschichte, Gesellschaft und Herrschaft der Goten und anderer früher Völker vor.

Rezensionsnotiz zu Süddeutsche Zeitung, 05.10.2005

Ein Freund der Etymologie scheint Christian Jostmann überhaupt nicht zu sein. Jedenfalls kann er sich, genauso wie Herwig Wolfram, nicht auf einen Ursprung der Goten festlegen. Ob der Name der Goten sich nun von "Gautaz", das den "Ausgießer" bezeichnet, ableitet und Hinweise darauf geben könnte, dass das Nordvolk aus der Nähe der Oder stammt oder ob er doch vom schwedischen Fluss "Götaälv" kommt, das mögen beide nicht beantworten. Der Rezensent nimmt von der Lektüre aber trotzdem "viele Erkenntnisse" mit, unter anderem, dass man gefälligst die Finger von der Etymologie lassen sollte, die tiefen Grabungen Wolframs in den Chroniken und Legenden des Mittelalters findet Jostmann wesentlich interessanter.
Lesen Sie die Rezension bei buecher.de
Mehr Bücher aus dem Themengebiet