Henk Schiffmacher

TATTOO

1730s-1970s
Cover: TATTOO
Taschen Verlag, Köln 2020
ISBN 9783836569354
Gebunden, 440 Seiten, 125,00 EUR

Klappentext

Der legendäre Tätowierkünstler und Historiker Henk Schiffmacher nimmt uns mit auf seine ganz persönliche Reise durch 200 Jahre Tattoo-Geschichte von den 1730er bis in die 1970er Jahre. Dieser voluminöse Band zeigt atemberaubende Zeichnungen, Designs, Fotos sowie Artefakte aus aller Welt und vereint das Beste aus Schiffmachers renommierter Privatsammlung mit aufschlussreichen, persönlichen Kommentaren des beliebtesten Tätowierers und Philosophen seiner Kunst.

Rezensionsnotiz zu Frankfurter Allgemeine Zeitung, 19.01.2021

Größer als jeder Coffeetable, prächtiger noch als der vor 25 Jahren erschienene Vorgänger "1000 Tattoos" setzt dieses Werk des niederländischen Tätowierers Henk Schiffmacher einen Punkt hinter die Geschichte der Tätowierbücher, freut sich der hier rezensierende Kriminalbiologe Mark Benecke. Der Kritiker nimmt uns zunächst mit auf einen Streifzug durch die Geschichte der Tätowierbücher, um dann festzustellen: In diesem Prachtband findet noch der eingefleischteste Tattoo-Fan Neues zu entdecken. Benecke zieht anhand der, wie er findet, exzellent wiedergegebenen Fotografien Vergleiche zwischen den einzelnen Tattoos, taucht ab in zahlreiche, ihm bisher nicht bekannte Anekdoten in den knappen, pointierten Bildtexten und erfährt hier alles, was er über Tätowierungen und ihre Geschichte je wissen wollte.
Lesen Sie die Rezension bei buecher.de