Bücher zum Thema

Kunstgeschichte Deutschland 20. Jahrhundert

523 Bücher - Seite 1 von 38

Matthias Bormuth: Zur Situation der Couchecke. Martin Warnke in seiner Zeit

Cover
Berenberg Verlag, Berlin 2022
ISBN 9783949203244, Gebunden, 160 Seiten, 25.00 EUR
In seinen skeptischen Denkbewegungen, mit denen er die Tradition Aby Warburgs neu begründete, gehörte der Kunst- und Kulturhistoriker Martin Warnke zu den intellektuell prägenden Figuren der späteren…

Heinrich Detering (Hg.) / Lisa Kunze (Hg.) / Katrin Wellnitz (Hg.): Günter Grass als Buchkünstler

Cover
Steidl Verlag, Göttingen 2022
ISBN 9783969991176, Gebunden, 336 Seiten, 34.00 EUR
Günter Grass war nicht nur Schriftsteller und Bildkünstler, sondern auch ein Buchgestalter. Es war die Liebe zum Buch als einem sinnlichen Objekt, die ihn zum Steidl Verlag brachte. Noch bis zum letzten…

Arnold Stadler: Mein Leben mit Mark. Unterwegs in der Welt des Malers Mark Tobey

Cover
Carl Hanser Verlag, München 2022
ISBN 9783446274846, Gebunden, 172 Seiten, 30.00 EUR
"Jede Liebe beginnt mit einem Blick." Seit seinen Studententagen beschäftigt sich Arnold Stadler mit dem Wegbereiter des Abstrakten Expressionismus Mark Tobey. In seinem Buch begibt sich der Büchnerpreisträger…

Max Ernst: Max Ernst: Die Schriften

Cover
Verlag der Buchhandlung Walther König, Köln 2022
ISBN 9783960988670, Gebunden, 636 Seiten, 48.00 EUR
Mit einem Nachwort von Marcel Beyer. "schön scheint die lampe im mond". Ein Satz des als Dadaisten legendären Max Ernst. Sein literarisches Werk ist nun erstmals umfassend in deutscher Sprache zugänglich.…

Gabriele Stötzer: Gabriele Stötzer. Der lange Arm der Stasi. Die Kunstszene der 1960er, 1970er und 1980er in Erfurt -...

Cover
Spector Books, Leipzig 2022
ISBN 9783959053174, Kartoniert, 288 Seiten, 30.00 EUR
Herausgegeben von Anne König. Die Künstlerin Gabriele Stötzer gehörte in der DDR zur regimekritischen Szene in Erfurt. Nach der Ausbürgerung von Wolf Biermann 1976 wurde sie zu einem Jahr Haft verurteilt.…

Marco Giacometti: Augusto Giacometti. In einem förmlichen Farbentaumel. Die Biografie. 2 Bände

Cover
Scheidegger und Spiess Verlag, Zürich 2022
ISBN 9783039420773, Gebunden, 860 Seiten, 85.00 EUR
Mit ca. 450 farbigen und 30 s/w-Abbildungen. Über den Schweizer Maler Augusto Giacometti (1877-1947) existiert wohl einige Literatur, eine umfassende Biografie findet sich darunter aber bislang nicht.…

Eduard Beaucamp: Jenseits der Avantgarden. Texte und Gespräche zur zeitgenössischen Kunst

Cover
Wallstein Verlag, Göttingen 2022
ISBN 9783835352865, Gebunden, 284 Seiten, 22.00 EUR
Weltweit begegnen wir in Sammlungen und Museen den immer gleichen Künstlern. Aber sind die national fünf, international vielleicht dreißig Künstler wirklich die Besten? Haben öffentliche Museen noch die…

Julius H. Schoeps: Wem gehört Picassos "Madame Soler"?. Der Umgang des Freistaates Bayern mit einem spektakulären NS-Raubkunstfall

Cover
Hentrich und Hentrich Verlag, Berlin 2022
ISBN 9783955655389, Broschiert, 186 Seiten, 24.90 EUR
Selten hat sich ein deutsches Bundesland bei der Bearbeitung eines Raubkunstfalls so schwergetan wie der Freistaat Bayern im Falle der "Madame Soler". Der Bankier und Kunstsammler Paul von Mendelssohn-Bartholdy…

Meret Oppenheim: Meret Oppenheim - Mein Album

Cover
Scheidegger und Spiess Verlag, Zürich 2022
ISBN 9783039420933, Kartoniert, 328 Seiten, 48.00 EUR
Das autobiografische Album "Von der Kindheit bis 1943" und die handgeschriebene Biografie. Herausgegeben von Lisa Wenger und Martina Corgnati. Mit farbigen Abbildungen. Das komplexe und rätselhafte Werk…

Michael Krüger: Über Gemälde von Giovanni Segantini

Cover
Schirmer und Mosel Verlag, München 2022
ISBN 9783829609517, Gebunden, 144 Seiten, 38.00 EUR
Mit 144 Farbtafeln. Der berühmteste Hochgebirgsmaler des ausgehenden 19. Jahrhunderts hatte einen denkbar schlechten Start ins Leben: Giovanni Segantini (1858-1899), im damals österreichischen Arco am…

Peter Geimer: Die Farben der Vergangenheit. Wie Geschichte zu Bildern wird

Cover
C.H. Beck Verlag, München 2022
ISBN 9783406780615, Gebunden, 304 Seiten, 38.00 EUR
Mit zahlreichen Abbildungen. Die Vergangenheit ist unbeobachtbar. Was wir von ihr wissen oder uns vorstellen, haben wir nicht zuletzt durch Bilder erfahren: Historiengemälde, Fotografien, Filme, digitale…

Gloria Köpnick / Rainer Stamm: Karl Ernst und Gertrud Osthaus. Die Gründer des Folkwang-Museums und ihre Welt

Cover
C.H. Beck Verlag, München 2022
ISBN 9783406780585, Gebunden, 368 Seiten, 29.95 EUR
Mit der Gründung des Folkwang-Museums schrieben sich Karl Ernst und Gertrud Osthaus in die Kunstgeschichte ein: Hauptwerke von Cézanne, van Gogh, Gauguin, Matisse, Kirchner, Marc, Kandinsky und Schiele…

Petra Kipphoff: Max Beckmann. Der Maler als Schreiber

Cover
zu Klampen Verlag, Springe 2021
ISBN 9783866748057, Gebunden, 129 Seiten, 20.00 EUR
Gefördert von der Zeit-Stiftung Ebelin und Gerd Bucerius. Mit Schwarz-Weiß-Abbildungen. Max Beckmann (1884-1950), einer der großen Vertreter der künstlerischen Moderne, hat nicht nur ein eindrucksvolles…

Sylvia Stöbe: Arnold Bode. Künstler und Visionär - Begründer der documenta - eine Biografie

Cover
Euregioverlag, Kassel 2021
ISBN 9783933617880, Gebunden, 120 Seiten, 17.90 EUR
Arnold Bode ist der Kunstwelt als geistiger Vater und Initiator der documenta-Kunstausstellung bekannt, die seit 1955 in Kassel stattfindet. Weniger bekannt ist sein privates Leben, seine Arbeit als Künstler…