Bücher zum Thema

Kunstgeschichte Deutschland 20. Jahrhundert

443 Bücher - Seite 1 von 32

Jenny Erpenbeck: Kein Roman. Texte 1992 bis 2018

Cover
Penguin Verlag, München 2018
ISBN 9783328600299, Gebunden, 432 Seiten, 24.00 EUR
enny Erpenbeck versammelt in diesem Band neben bisher nicht publizierten autobiografischen Texten verschiedenste Beiträge und Reden zu Literatur, Kunst, Musik und Politik. Was ihr am Werk anderer Anregung…

Ludwig von Pufendorf (Hg.): Erworben · Besessen · Vertan. Dokumentation zur Restitution von Ernst Ludwig Kirchners Berliner Straßenszene

Cover
Kerber Verlag, Bielefeld 2018
ISBN 9783735604880, Gebunden, 264 Seiten, 45.00 EUR
Mit zahlreichen Abbildungen und Texten von Katrin und Hans Georg Hiller von Gaertringen, Friedrich Kiechle, Peter Raue u. a. Selten hat ein Ereignis der nationalen wie internationalen Kultur- und Kunstszene…

Charles Ferdinand Ramuz: Erinnerungen an Igor Strawinsky und René Auberjonoins

Cover
Nimbus Verlag, Wädenswil 2018
ISBN 9783038500544, Gebunden, 160 Seiten, 22.00 EUR
Einen besonderen Stellenwert im Werk von C. F. Ramuz nimmt das Libretto für die Oper "Histoire du Soldat" ein, die er mit dem Komponisten Igor Strawinsky schuf und mit den Bühnenbildern seines Malerfreundes…

Re Soupault: Vom Dadaismus zum Surrealismus. Zwei Essays

Cover
Verlag Das Wunderhorn, Heidelberg 2018
ISBN 9783884236024, Gebunden, 80 Seiten, 19.80 EUR
Ré Soupaults Essay "Tristan Tzara", Begründer des DADA wurde am 25.12.1968 als Feature im Abendstudio des Hessischen Rundfunks gesendet, ihr Essay "Wir haben uns geirrt: Die wahre Welt ist nicht, was…

Rüdiger Görner: Oskar Kokoschka. Jahrhundertkünstler

Cover
Zsolnay Verlag, Wien 2018
ISBN 9783552059054, Gebunden, 352 Seiten, 28.00 EUR
Rüdiger Görner stellt in seiner Biografie den Gesamtkünstler Oskar Kokoschka in all seiner faszinierenden und widersprüchlichen Vielschichtigkeit dar. Dramen, Briefe und Essays zeugen auch von den bedeutenden…

Gabriel von Max: Von ekstatischen Frauen und Affen im Salon. Gemälde zwischen Wahn und Wissenschaft

Cover
Schirmer und Mosel Verlag, München 2018
ISBN 9783829608244, Gebunden, 120 Seiten, 39.80 EUR
Mit 54 Farbtafeln. Im Sommer 1869 bewohnen nicht weniger als 14 Affen das Gartenhaus der Stadtvilla von Gabriel von Max (1840-1915). Der international gefeierte Münchner Malerstar, Darwinist und Theosoph…

Sascha Renner (Hg.): Sigismund Righini, Willy Fries, Hanny Fries. Eine Zürcher Künstlerdynastie 1870-2009

Cover
Scheidegger und Spiess Verlag, Zürich 2018
ISBN 9783858816016, Gebunden, 368 Seiten, 68.00 EUR
Mit 202 farbigen und 99 Schwarzweiß-Abbildungen. Herausgegeben von der Stiftung Righini-Fries Zürich. Dieses Buch porträtiert erstmals die Künstlerfamilie Righini-Fries, die das Schweizer Kulturleben…

Gregor Mayer: Ich ewiges Kind. Das Leben des Egon Schiele

Cover
Residenz Verlag, Salzburg 2018
ISBN 9783701734030, Gebunden, 208 Seiten, 22.00 EUR
Er war umstritten, als Pornograph verschrien, musste um Anerkennung ringen. Als Egon Schiele im Alter von 28 Jahren an der Spanischen Grippe starb, hinterließ er ein gewaltiges Werk von 330 Gemälden und…

Das Buch der Bilder. Schätze aus dem Archiv des C. G. Jung-Instituts Zürich

Cover
Patmos Verlag, Ostfildern 2018
ISBN 9783843610179, Gebunden, 250 Seiten, 36.00 EUR
Herausgegeben von Ruth Ammann, Verena Kast und Ingrid Riedel. Mit ca. 250 Abbildungen. Das Bildarchiv des C. G. Jung-Instituts Zürich enthält Schätze, die bisher nur wenige Menschen zu Gesicht bekamen:…

Anselm Kiefer: Bilder / Paintings

Cover
Schirmer und Mosel Verlag, München 2018
ISBN 9783829608329, Gebunden, 248 Seiten, 128.00 EUR
Mit 110 Abbildungen in Farbe. Internationale Aufmerksamkeit und einen nationalen Schock löste Anselm Kiefer 1980 auf der Biennale von Venedig mit monumentalen, düsteren Bildern aus, die Titel wie "Deutschlands…

Oskar Bätschmann (Hg.) / Paul Müller (Hg.): Ferdinand Hodler. Catalogue raisonné der Gemälde - Band 4: Biografie und Dokumente

Cover
Scheidegger und Spiess Verlag, Zürich 2018
ISBN 9783858812575, Gebunden, 328 Seiten, 110.00 EUR
Zum hundertsten Todestag von Ferdinand Hodler am 19. Mai 2018 erscheint der abschließende vierte Band "Biografie und Dokumente" zum Catalogue raisonné der Gemälde. Er bietet eine kritische und moderne…

Heiner Friedrich / Corinna Thierolf: Ich will nichts über mich sagen. Es geht um die Kunst. Heiner Friedrich im Gespräch mit Corinna Thierolf

Cover
Schirmer und Mosel Verlag, München 2018
ISBN 9783829608442, Gebunden, 120 Seiten, 49.80 EUR
Mit 113 Abbildungen. Mit Beiträgen von Herzog Franz von Bayern, Michael Govan und Elisa Schaar. Zum 80. Geburtstag des deutschen Kunstpromoters, Museumsgründers, Galeristen und Sammlers Heiner Friedrich…

Ernst Volland: Ernst Volland. Eingebrannte Bilder, Plakate, Cartoons, Buntstiftbilder, Fakes und Dokumente

Cover
Hirnkost Verlag, Berlin 2018
ISBN 9783947380008, Gebunden, 592 Seiten, 44.00 EUR
Ernst Volland ist ein Außenseiter, mit keiner Schule der Gegenwartskunst und mit keiner Partei liiert. Geboren 1946, aufgewachsen in Wilhelmshaven, zog es ihn bald in die damals geteilte Stadt Berlin.…

Barbara Mundt: Museumsalltag vom Kaiserreich bis zur Demokratie. Chronik des Berliner Kunstgewerbemuseums

Cover
Böhlau Verlag, Wien 2018
ISBN 9783412507466, Gebunden, 786 Seiten, 60.00 EUR
Als Reaktion auf die Industrielle Revolution entstand 1867 in Berlin das Deutsche Gewerbe-Museum mit Unterrichts-Anstalt, Sammlung und Bibliothek. 1885 wurde es als "Kunstgewerbemuseum" in den Verbund…