Harald Schröder, Julia Söhngen

Zeitkonserven

Frankfurter Traditionsgeschäfte
Cover: Zeitkonserven
CoCon-Verlag, Hanau 2009
ISBN 9783937774848
Gebunden, 1683 Seiten, 24,80 EUR

Klappentext

Mit zahlreichen meist farbigen Fotos. Wir befinden uns im Jahr eins nach MyZeil. Ganz Frankfurt ist im Shopping-Fieber. Ganz Frankfurt? Nein! Ein paar wackere Frankfurter kaufen trotz der von Concept-Stores und Shopping-Malls eroberten City in traditionsreichen Geschäften ein, die sich jeglichem Zeitgeist widersetzen: ob im Berufsbekleidungshaus Schambach an der Konstabler Wache, beim alteingesessenen Würstchenmacher Gref-Völsings in der Hanauer Landstraße oder im beliebten Cafe Wacker.

Rezensionsnotiz zu Frankfurter Allgemeine Zeitung, 11.02.2010

Hubert Spiegel kann sich trotz des Charmes des vorliegenden Bandes, der Traditionsgeschäfte in Frankfurt versammelt, einer gewissen Melancholie oder Bitterkeit nicht erwehren. Führt ihm das Buch, in dem exklusive Geschäfte wie "C. Topp Bürsten, Pinsel und Fußmatten" oder die Kaffeerösterei Wacker aus Frankfurt porträtiert werden, doch eindrücklich die fortschreitende Verödung der Innenstädte mit ihren Ladenketten und das Aussterben einst unentbehrlicher Waren wie den Erzeugnissen der "Posamentenfabrik" vor Augen.