Hans Traxler

Franz - Der Junge, der ein Mumeltier sein wollte

Ab 6 Jahren
Cover: Franz - Der Junge, der ein Mumeltier sein wollte
Carl Hanser Verlag, München 2009
ISBN 9783446233287
Gebunden, 41 Seiten, 14,90 EUR

Klappentext

Franz und das Murmeltier Albert sind unzertrennlich - bis der erste Schnee fällt, da ist Albert auf einmal spurlos verschwunden. Das sei ganz normal bei Murmeltieren, sagt Franz' Vater, die hielten nämlich Winterschlaf. Hört sich anstrengend an, denkt Franz, aber was sein Freund Albert aushält, schafft er auch: Er wird Winterschlaf halten, oben auf dem Dachboden, in einer großen alten Kiste. Jedenfalls wird er's versuchen ... Ein Lehrstück über Natur und Freundschaft.

Rezensionsnotiz zu Frankfurter Allgemeine Zeitung, 11.04.2009

Geradezu bezaubert ist Konstanze Crüwell von Hans Traxlers Geschichte einer Freundschaft. Es kommen sich näher, begegnen sich und verlieren sich - Winterschlaf! - aus den Augen: Der Lehrersohn Franz und das Murmeltier Albert. Nur staunen kann die Rezensentin über das Einfühlungsvermögen des "Malerpoeten" Traxler, das vor nichts, schon gar nicht vor einem Murmeltier halt macht. In erster Linie die Bilder sind es, die Crüwell entzücken, aber auch an der Sprache Traxlers hat sie ihr uneingeschränktes Vergnügen.
Lesen Sie die Rezension bei buecher.de
Mehr Bücher aus dem Themengebiet