Stichwort Stasi


Zurück | 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | Vor

Alexander Osang: Die Nachrichten. Roman

Cover
S. Fischer Verlag, Frankfurt am Main 2000
ISBN 9783100576101, Gebunden, 384 Seiten, 20.40 EUR
Jan Landers, 34, ist Tagesschau-Sprecher in Hamburg. Aufgewachsen in Ostberlin, hat er in den Jahren nach der Wende Karriere gemacht - vom Wetterfrosch eines Lokalsenders zu dem Mann, der jeden Abend…

Helmut Wagner: Schöne Grüße aus Pullach. Operationen des BND gegen die DDR

Cover
Edition Ost, Berlin 2000
ISBN 9783932180972, Taschenbuch, 239 Seiten, 12.68 EUR
Helmut Wagner, Deckname Günter Dietrich, war Oberstleutnant in der Spionageabwehr der DDR. Der Autor berichtet über alle Aktionen des BND gegen die DDR, die in die Hose gingen. Ein ehemaliger Außenminister…

Eingegrenzt - Ausgegrenzt. Bildende Kunst und Parteiherrschaft in der SED 1961-1989

Akademie Verlag, Berlin 2000
ISBN 9783050033488, Gebunden, 721 Seiten, 24.54 EUR
Herausgegeben von Hannelore Offner und Klaus Schroeder. Anhand jetzt zugänglicher Akten zeigen die Beiträge des Bandes, wie SED und MfS den Künstlerverband und die Akademie der Künste ideologisch ausgerichtet…

Dietrich Koch: Das Verhör. Zerstörung und Widerstand. Drei Bände

Cover
Christoph Hille Verlag, Dresden 2000
ISBN 9783932858383, Paperback, 664 Seiten, 20.35 EUR
Fotos von Karin Wieckhorst. Aus Protest gegen die Sprengung der Leipziger Universitätskirche St. Pauli im Jahre 1968 entrollten fünf junge Physiker ein Plakat mit der Forderung nach Wiederaufbau. Dietrich…

Jens Gieseke: Die hauptamtlichen Mitarbeiter der Staatssicherheit. Personalstruktur und Lebenswelt 1950-1989/90

Cover
Ch. Links Verlag, Berlin 2000
ISBN 9783861532279, Gebunden, 615 Seiten, 24.54 EUR
Die Studie richtet nach Jahren der Beschäftigung mit inoffiziellen Mitarbeitern erstmals den Blick auf jene Personen, die hauptamtlich im größten geheimpolizeilichen Apparat der deutschen Geschichte Verantwortung…

Matthias Wanitschke: Methoden und Menschenbild des Ministeriums für Staatssicherheit der DDR. Diss.

Cover
Böhlau Verlag, Köln 2001
ISBN 9783412032012, Gebunden, 409 Seiten, 41.00 EUR
Erstellt im Auftrag des Landesbeauftragten des Freistaates Thüringen für die Unterlagen des Staatssicherheitsdienstes der ehemaligen DDR. Während der Aufbau des Ministeriums für Staatssicherheit bereits…

Karl-Wilhelm Fricke / Silke Klewin: Bautzen II. Sonderhaftanstalt unter MfS-Kontrolle 1956 bis 1989

Cover
Gustav Kiepenheuer Verlag, Leipzig 2001
ISBN 9783378010567, Unbekannt, 304 Seiten, 15.00 EUR
Die Autoren bringen in ihrer Dokumentation dem Leser die Welt in "Mielkes Privatknast" noch einmal lebendig nah. Dies geschieht vor allem durch zahlreiche, bislang unveröffentlichte Quellen wie Interviews,…

Wilfriede Otto: Erich Mielke. Biografie

Cover
Karl Dietz Verlag, Berlin 2000
ISBN 9783320019761, Gebunden, 736 Seiten, 24.54 EUR
Mit 50 Abbildungen und einer CD-ROM, die Ausschnitte aus den Reden Erich Mielkes bei Empfängen, treffen mit sowjetischen Vertretern, Kollegiumssitzungen und auf ZK-Tagungen enthält.

Eberhard Grashoff / Rolf Muth (Hg.): Drinnen vor der Tür. Die medienpolitischen Beziehungen 1972 - 1990

Edition Ost, Berlin 2000
ISBN 9783897930230, Taschenbuch, 203 Seiten, 12.68 EUR
Eberhard Grashoff und Franz Bertele, Bonns letzter Vertreter in Ost-Berlin, schraubten am 2. Oktober 1990 das Schild der Ständigen Vertretung von der Wand. Es war ein Duplikat - Unbekannte hatten Tage…

Martin Liebernickel: Erpressung ausreisewilliger DDR-Bürger. Die strafrechtliche Bewertung staatlichen Zwangs zur Grundstücksveräußerung zur Erlangung der Ausreise aus der DDR

Cover
Nomos Verlag, Baden-Baden 2000
ISBN 9783789065439, Broschiert, 224 Seiten, 45.50 EUR
Die vorliegende Dissertation befasst sich mit der strafrechtlichen Bewertung staatlichen Zwangs zur Grundstücksveräußerung vor der Ausreise aus der DDR. Bekannt geworden sind dabei vor allem die Strafverfahren…

Hubertus Knabe: Die unterwanderte Republik. Stasi im Westen

Cover
Propyläen Verlag, Berlin 1999
ISBN 9783549055892, Gebunden, 590 Seiten, 25.51 EUR
Die Aufarbeitung der Stasi-Vergangenheit wird gemeinhin als Problem der Ostdeutschen betrachtet. Tatsächlich war die Tätigkeit des Ministeriums für Staatssicherheit (MfS) aber in erheblichem Maße auch…

Hubertus Knabe: West-Arbeit des MfS. Das Zusammenspiel von

Cover
Ch. Links Verlag, Berlin 1999
ISBN 9783861531821, Gebunden, 598 Seiten, 24.54 EUR
Der Kampf gegen den "Klassenfeind" im Westen wurde vom MfS von Anfang an als "Hauptaufgabe" betrachtet. Ob Postkontrolle, Telefonkontrolle, Grenzaufklärung oder Bekämpfung der inneren Opposition - "innere"…

Serge Ehrensperger: Die Ornithologen. Ein Apercu zum Jahrhundert

Nimrod Verlag, Zürich 1999
ISBN 9783907139196, Taschenbuch, 111 Seiten, 9.71 EUR

Jan Philipp Wölbern: Der Häftlingsfreikauf aus der DDR 1962/63-1989. Zwischen Menschenhandel und humanitären Aktionen

Cover
Vandenhoeck und Ruprecht Verlag, Göttingen 2014
ISBN 9783525350799, Gebunden, 563 Seiten, 39.99 EUR
Es war ein innerdeutsches Tauschgeschäft Mensch gegen Ware, das parallel zur Existenz von Mauer und Grenzregime praktiziert wurde. Von 1963 bis 1989 kaufte die Bundesregierung über 33.000 politische Häftlinge…
Zurück | 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | Vor