Dorothee Ninck Gbeassor, Heidi Schär Sall, David Signer, Elena Wetli

Überlebenskunst in Übergangswelten

Ethnopsychologische Betreuung von Asylsuchenden
Dietrich Reimer Verlag, Berlin 1999
ISBN 9783496026693
Einband unbekannt, 149 Seiten, 19,43 EUR

Klappentext

Nachwort von Danielle Bazzi. Herausgeber: Asyl-Organisation für den Kanton Zürich.

Rezensionsnotiz zu Neue Zürcher Zeitung, 29.04.2000

Durch die weltweite Migration, so der Rezensent mit dem Kürzel LL. in einer Kurzkritik, könnten die Ethnologen heute zuhause bleiben. Sie finden ihre Forschungsobjekte vor der Haustür. Der Band zeige vor allem, dass Asylsuchenden - aus welchen Gründen sie auch immer gekommen seien - ohne eine ethnologisch geschulte Betreuung oft nicht geholfen werden könne. "Sensibel und engagiert" schilderten die Autoren die Probleme und Lösungsansätze.
Mehr Bücher aus dem Themengebiet
Stichwörter