Dagmar Deckstein, Peter Felixberger

Arbeit neu denken

Wie wir die Chancen der New Economy nutzen können
Cover: Arbeit neu denken
Campus Verlag, Frankfurt am Main 2000
ISBN 9783593365619
Gebunden, 250 Seiten, 25,46 EUR

Klappentext

Herausgegeben von Johan Galtung. Idee, Konzeption und Realisierung von Peter Felixberger. Wie kann die Idee der Menschenrechte im 21. Jahrhundert fortentwickelt werden? Bisher ist die Debatte stark vom westlichen Denken geprägt worden. Doch die Grundrechte des Westens lassen sich nicht einfach auf alle Kulturen übertragen. Johan Galtung fordert, die Menschenrechte so zu ergänzen, dass die elementaren Bedürfnisse auf der ganzen Welt geschützt und gleichzeitig die kulturellen Unterschiede berücksichtigt werden. Fünf internationale Reports über Kämpfe um Menschenrechte in verschiedenen Teilen der Welt ergänzen den Band.

Rezensionsnotiz zu Frankfurter Allgemeine Zeitung, 28.08.2000

Ein böser Verriss von Andreas Platthaus. Er nimmt er die sprachlichen Unschärfen des Buches aufs Korn, dessen Autoren schon an der Übersetzung des Begriffs "New Economy" scheiterten und entlarvt genüsslich die gedanklichen Plattheiten, mit denen die Leser traktierten würden. Insgesamt seien die Erkenntnisse, die die Autoren zu vermitteln suchten, äußerst "vage" und es werde überhaupt viel "schwadroniert" und wenig Konkretes mitgeteilt. Dabei lasse der "exorbitante Preis" des schmalen Buches zumindest tiefere Einsicht in die Chancen der New Economy erkennen, so der Rezensent bissig.