Craig Thompson

Mach's gut Chunky Rice

Cover: Mach's gut Chunky Rice
Reprodukt Verlag, Berlin 2012
ISBN 9783943143072
Kartoniert, 128 Seiten, 16,00 EUR

Klappentext

Aus dem Amerikanischen von Frank Born. Wie unendlich schwer ein Abschied sein kann, wenn der liebste Freund abreist! Als Chunky Rice zu den Kahootney-Inseln aufbricht, bleibt Dandele untröstlich zurück. Chunky Rice ist eine Schildkröte. Er trägt nun einmal sein Haus auf dem Rücken und so hält ihn auch die tiefe Zuneigung zur Maus Dandele nicht davon ab, seinem Fernweh zu folgen. Er begibt sich auf eine abenteuerliche und gefährliche Seereise. Ob er je zurückkehren wird, ist ungewiss. In der Geschichte um Chunky Rice und seine Freunde lotet Craig Thompson zahlreiche Formen des Trennungsschmerzes und der Einsamkeit aus. Zugleich ist sie ein leidenschaftliches Plädoyer dafür, seinen eigenen Weg zu gehen.

Rezensionsnotiz zu Süddeutsche Zeitung, 13.08.2012

Die Dialektik von Nähe und Ferne hat sich Christoph Haas in diesem Comic von Craig Thompson von einer Schildkröte und einem Hirschferkel auseinandersetzen lassen. Warum nicht. Wer sein zeichnerisches Talent so beherrscht wie Thompson, kann Split Panels zeichnen, die für den Rezensenten reine Wonne bedeuten. Dabei handelt es sich bei der Geschichte um die beiden "Funny Animals", die ein bisschen in der Midlife Crisis zu stecken scheinen, um das Debüt des gefeierten Zeichners. Zu merken für Haas möglicherweise auch daran, dass die inneren Versehrungen der Figuren und auch die Liebe, um die es nicht zuletzt geht, ein wenig verhalten beziehungsweise  verklemmt rüberkommen. Kunstvoll zwar, aber eben doch sehr puritanisch, findet Haas.
Lesen Sie die Rezension bei buecher.de
Mehr Bücher aus dem Themengebiet