Annika Brockschmidt, Dennis Schulz

Goethes Faust und Einsteins Haken

Der Kampf der Wissenschaften. (Ab 14 Jahre)
Cover: Goethes Faust und Einsteins Haken
Rowohlt Verlag, Reinbek bei Hamburg 2017
ISBN 9783499632709
Taschenbuch, 224 Seiten, 9,99 EUR

Klappentext

Ring frei für einen Wissenswettkampf voller Überraschungen! Immer wieder wird darüber gestritten: Halten Physik, Chemie und Biologie die besseren Antworten parat oder Geschichte, Germanistik und Philosophie? Höchste Zeit, beide Lager gegeneinander antreten zu lassen! In mehreren Runden präsentieren ein Naturwissenschaftler und eine Geisteswissenschaftlerin die witzigsten und originellsten Fakten aus ihrer Zunft - und geben sehr unterschiedliche Antworten auf dieselben Fragen: Wer hat den verrücktesten Forscher zu bieten? Die einprägsamsten Formeln und Zitate? Die glänzendste Einzelleistung? Seien Sie selbst der Ringrichter - und erfahren Sie viel Obskures und Unerwartetes aus beiden Wissenswelten.

Rezensionsnotiz zu Frankfurter Allgemeine Zeitung, 07.10.2017

Rezensent Ulf von Rauchhaupt lernt nichts dazu mit dem Buch von Annika Brockschmidt und Dennis Schulz. Die Mésalliance von Geistes- und Naturwissenschaften können ihm die Autoren mit ihrem Slam nur unzureichend abstecken. Ihre anthropologischen Knackpunkte bleiben im Buch unberührt, meint der Rezensent. Die stattdessen von der Germanistin und dem Physikdoktorand kredenzten Anekdoten aus dem Heidelberger Studentenalltag machen den Rezensenten nicht schlauer.
Lesen Sie die Rezension bei buecher.de