Bücher zum Thema

Stichwort Türkei

189 Bücher - Seite 1 von 14

Ömür Iklim Demir: Das Buch der entbehrlichen Gedanken. Erzählungen

Cover
Binooki Verlag, Berlin 2018
ISBN 9783943562637, Gebunden, 168 Seiten, 18.00 EUR
Aus dem Türkischen von Gabriela Senti und Mathias Müller Senti. "Das Buch der entbehrlichen Gedanken" beinhaltet zehn Erzählungen von gewöhnlichen Menschen und ihren Alltagssorgen, von denen einige miteinander…

Ahmet Altan: Ich werde die Welt nie wiedersehen. Texte aus dem Gefängnis

Cover
S. Fischer Verlag, Frankfurt am Main 2018
ISBN 9783103974256, Gebunden, 176 Seiten, 12.00 EUR
Aus dem Türkischen von Ute Birgi-Knellessen. 'Ich werde die Welt nie wieder sehen. Ich werde nie wieder den Himmel ohne den Rahmen sehen, den die Wände des Gefängnishofes bilden.' Am 16. Februar 2018…

Bettany Hughes: Istanbul. Die Biografie einer Weltstadt

Cover
Klett-Cotta Verlag, Stuttgart 2018
ISBN 9783608962864, Gebunden, 928 Seiten, 35.00 EUR
Aus dem Englischen von Susanne Held. Eine historische Reise in eine Stadt mit drei Namen, die über Jahrtausende nichts an Macht und Magie eingebüßt hat und deren Einfluss unsere Welt bis heute prägt.…

Monika Rinck / Maria Sewcz: Istanbul TR 34;. 2016/17

Cover
Hartmann Projects, Stuttgart 2018
ISBN 9783960700265, Gebunden, 136 Seiten, 34.00 EUR
Istanbul - die alte, die moderne, die zukünftige Stadt, die Stadt der Gegensätze, geprägt durch die brutale Dynamik religiöser, politischer, wirtschaftlicher und sozialer Transformationsprozesse. Wie…

Yavuz Baydar: Die Hoffnung stirbt am Bosporus. Wie die Türkei Freiheit und Demokratie verspielt

Cover
Droemer Knaur Verlag, München 2018
ISBN 9783426277386, Kartoniert, 256 Seiten, 19.99 EUR
Die Politik der Türkei unter Erdogan und der AKP: Nach dem Putsch im Juli 2016 ließ Recep Tayyip Erdogan in der Türkei Tausende Menschen verhaften; regimekritische Medien wurden mundtot gemacht, und die…

Erich Auerbach: Die Narbe des Odysseus. Horizonte der Weltliteratur

Cover
Berenberg Verlag, Berlin 2017
ISBN 9783946334262, Gebunden, 176 Seiten, 22.00 EUR
Herausgegeben und mit einem Nachwort von Matthias Bormuth. Wie wenige Intellektuelle im Jahrhundert der Extreme war der deutsche Jude Erich Auerbach mit der Welt und ihrer Literatur verbunden. Seine hier…

Hasan Cevat Cobanli: Erdoğanistan. Der Absturz der Türkei und die Folgen für Deutschland

Cover
C.H. Beck Verlag, München 2017
ISBN 9783406713446, Gebunden, 226 Seiten, 14.95 EUR
Erdogan ist der neue Sultan. Er treibt sein Land in den Abgrund und zieht Deutschland hinein in die türkische Innenpolitik. In seinem sehr persönlichen Buch erklärt Hasan Cobanli den Absturz der Türkei…

Hasnain Kazim: Krisenstaat Türkei. Erdoğan und das Ende der Demokratie am Bosporus

Cover
Deutsche Verlags-Anstalt (DVA), München 2017
ISBN 9783421047847, Gebunden, 256 Seiten, 20.00 EUR
Vor kurzem noch galt die Türkei als Staat, der West und Ost, Islam und Demokratie vereint, der Vorbild sein kann für die gesamte Region. Heute ist die Türkei ein Krisenstaat, der sich von inneren und…

Ahmet Ümit: Die Gärten von Istanbul. Kriminalroman

Cover
btb, München 2017
ISBN 9783442715138, Kartoniert, 736 Seiten, 12.00 EUR
Aus dem Türkischen von Sabine Adatepe. Istanbul, die unbezähmbare Stadt zwischen zwei Kontinenten. Ein magischer Ort, wo Geschichte geschrieben wurde und sich noch heute unzählige Geschichten ineinander…

Sasha Marianna Salzmann: Außer sich. Roman

Cover
Suhrkamp Verlag, Berlin 2017
ISBN 9783518427620, Gebunden, 366 Seiten, 22.00 EUR
Sie sind zu zweit, von Anfang an, die Zwillinge Alissa und Anton. In der kleinen Zweizimmerwohnung im Moskau der postsowjetischen Jahre verkrallen sie sich in die Locken des anderen, wenn die Eltern aufeinander…

Sabine Küper-Büsch (Hg.): Schluss mit Lustig. Aktuelle Satire aus der Türkei

Cover
Avant Verlag, Berlin 2017
ISBN 9783945034743, Gebunden, 80 Seiten, 15.00 EUR
Die Türkei kann auf eine lange Satiretradition blicken, in deren Zentrum die Satiremagazine Istanbuls stehen. Istanbul ist aber auch Hotspot nationaler und internationaler Verwerfungen - und in Zeiten…

Jan Ilhan Kizilhan: Das Lied der endlosen Trockenheit. Ein Roman aus den kurdischen Bergen

Cover
Europa Verlag, München 2017
ISBN 9783958900660, Gebunden, 304 Seiten, 16.99 EUR
Der dreizehnjährige Rodi ist gerade ein Jahr alt, als seine jesidische Familie aus seiner Heimat in den kurdischen Bergen fliehen muss. Da Rodis Vater seither verschollen ist, finden er und seine Mutter…

Aras Ören: Wir neuen Europäer. Ein Lesebuch

Cover
Verbrecher Verlag, Berlin 2017
ISBN 9783957321916, Taschenbuch, 260 Seiten, 16.00 EUR
Mit Illustrationen von Wolfgang Neumann. Herausgegeben von Friederike Fahrenhorst. "Einwanderern wie Aras Ören", schreibt Hans Magnus Enzensberger, mache man es hierzulande schwer: "Stillschweigend und…

Nedim Gürsel: Der Sohn des Hauptmanns. Roman

Cover
DuMont Verlag, Köln 2017
ISBN 9783832198534, Gebunden, 318 Seiten, 24.00 EUR
Aus dem Türkischen von Barbara Yurtdas. Nach vielen Jahren im Ausland, wo er als Journalist tätig war, ist der Ich-Erzähler im Alter in seine Heimat Türkei zurückgekehrt. In der Hoffnung, dass sich jemand…