Bücher zum Thema

Reformation und Protestantismus

159 Bücher - Seite 1 von 12

Angelika Dörfler-Dierken (Hg.): Reformation und Militär. Wege und Irrwege in fünf Jahrhunderten

Cover
Vandenhoeck und Ruprecht Verlag, Göttingen 2019
ISBN 9783525311158, Gebunden, 320 Seiten, 35.00 EUR
Mit 22 Abbildungen. Mitarbeit: Volker Stümke, Matthias Gillner und Klaus Beckmann. Der Band bietet eine historische Analyse des langen und verschlungenen Weges zum Frieden zwischen den christlichen Konfessionen.…

Benjamin Ziemann: Martin Niemöller. Ein Leben in Opposition

Cover
Deutsche Verlags-Anstalt (DVA), München 2019
ISBN 9783421047120, Gebunden, 640 Seiten, 39.00 EUR
Der Pfarrer Martin Niemöller (1892-1984) ist als Mitbegründer der Bekennenden Kirche und durch seine Reden zur Schuld der Deutschen nach 1945 bekannt. Dabei war er als Student in völkischen und antisemitischen…

Andreas Arndt: Die Reformation der Revolution. Friedrich Schleiermacher in seiner Zeit

Cover
Matthes und Seitz Berlin, Berlin 2019
ISBN 9783957576071, 336 Seiten, 30.00 EUR
Friedrich Schleiermacher war Theologe, Philosoph, Pädagoge und Altphilologe in der bewegten Epoche um 1800. Als emblematischer Sprössling des evangelischen Pfarrhauses steht er wie nur wenige für die…

Wolfgang Huber: Dietrich Bonhoeffer. Auf dem Weg zur Freiheit

Cover
C.H. Beck Verlag, München 2019
ISBN 9783406731372, Gebunden, 336 Seiten, 26.95 EUR
Dietrich Bonhoeffer gehört zu den populärsten Theologen. Sein Widerstand gegen Hitler hat weltweit Protestbewegungen inspiriert. Seine Briefe aus der Haft wurden als Neubeginn der Theologie gefeiert.…

Ingolf U. Dalferth: God first. Die reformatorische Revolution der christlichen Denkungsart

Cover
Evangelische Verlagsanstalt, Leipzig 2018
ISBN 9783374056521, Gebunden, 304 Seiten, 28.00 EUR
Die Reformation war nicht nur ein historisches Ereignis mit weltweiter Wirkung, sondern eine spirituelle Revolution. Ihre Triebkraft war die befreiende Entdeckung, dass Gott in seiner Schöpfung bedingungslos…

Christiane Tietz: Karl Barth. Ein Leben im Widerspruch

Cover
C.H. Beck Verlag, München 2018
ISBN 9783406725234, Gebunden, 538 Seiten, 29.95 EUR
Mit fünfzig Abbildungen. Während sich deutsche Dichter und Denker im Ersten Weltkrieg am Erlebnis von Gemeinschaft und Transzendenz berauschten, trat der Schweizer Theologe Karl Barth (1886 - 1968) allen…

Peter Niederhäuser (Hg.): Verfolgt, verdrängt, vergessen?. Schatten der Reformation

Cover
Chronos Verlag, Zürich 2018
ISBN 9783034014458, Gebunden, 240 Seiten, 38.00 EUR
Mit 52 Farb- und 5 Schwarzweiß-Abbildungen. Was verdanken wir nicht alles der Reformation, schenken wir den zahlreichen Jubiläumsreden Glauben: Toleranz, Menschenrechte, Demokratie und wirtschaftliche…

Horst G. Herrmann: Im Moralapostolat. Die Geburt der westlichen Moral aus dem Geist der Reformation

Cover
Manuscriptum Verlag, Waltrop und Leipzig 2017
ISBN 9783944872674, Gebunden, 384 Seiten, 22.80 EUR
Die selbsternannte "Kirche der Freiheit" steht schützend vor "Errungenschaften", "Mündigkeit", "Pluralität" und mag die dogmatischen Geschäftsgrundlagen, die der Augustinermönch der westlichen Welt vermacht hat,…

Amy Nelson Burnett (Hg.) / Emidio Campi (Hg.): Die schweizerische Reformation. Ein Handbuch

Cover
Theologischer Verlag Zürich, Zürich 2017
ISBN 9783290178871, Gebunden, 744 Seiten, 80.00 EUR
Unter Mitarbeit von Gottfried Wilhelm Locher. Mit farbigen Abbildungen. Die Reformation ist eines der großen Ereignisse der Schweizer Geschichte. Die neuen religiösen Auffassungen lösen heftige soziale…

Thomas Martin Schneider: Wem gehört Barmen?. Das Gründungsdokument der Bekennenden Kirche und seine Wirkungen

Cover
Evangelische Verlagsanstalt, Leipzig 2017
ISBN 9783374050345, Kartoniert, 248 Seiten, 15.00 EUR
Die Barmer Theologische Erklärung von 1934, die "Magna Charta" der Bekennenden Kirche, gehört zu den bekanntesten kirchlichen Texten des 20. Jahrhunderts. Ihre Wirkungsgeschichte ist schillernd, weil…

Peter Gauweiler: Evangelisch in Bayern

Cover
Claudius Verlag, München 2017
ISBN 9783532628102, Gebunden, 160 Seiten, 15.00 EUR
Peter Gauweiler lebt in einer doppelten Diaspora: als Protestant im katholischen München und als evangelischer Freigeist in der CSU. Diese Sonderstellung prägte seine Wahrnehmung und Urteilskraft. Protestantismus…

Martin Arends: "Die Zeit des Bekennens ist gekommen!". Präses Karl Koch (1876-1951) und seine Rolle im Widerstand der Bekennenden...

Cover
Edition coram deo, Arpke 2017
ISBN 9783947441006, Kartoniert, 492 Seiten, 14.80 EUR
Martin Arends legt mit dieser Studie die erste große Biographie über eine der wichtigsten Gestalten der deutschen Kirchengeschichte des Dritten Reiches vor, die umso erstaunlicher erscheint, als die immensen…

Joseph Leo Koerner: Die Reformation des Bildes

Cover
C.H. Beck Verlag, München 2017
ISBN 9783406712043, Gebunden, 598 Seiten, 39.95 EUR
Aus dem Englischen von Rita Seuß. Welche Rolle hat die Reformation für die Kunst gespielt, wie hat sie das christliche Bild verändert? Joseph Leo Koerner legt mit diesem Buch eine umfassende Studie zur…

Rudolf Bultmann: Briefwechsel mit Götz Harbsmeier und Ernst Wolf. 1933-1976

Cover
Mohr Siebeck Verlag, Tübingen 2017
ISBN 9783161546709, Gebunden, 811 Seiten, 139.00 EUR
Herausgegeben von Werner Zager. Die Briefwechsel Rudolf Bultmanns mit dem Praktischen Theologen Götz Harbsmeier sowie dem Kirchenhistoriker und späteren Systematiker Ernst Wolf werden in einer gemeinsamen…