Bücher zum Thema

Philosophie Frankreich, 20. Jahrhundert

184 Bücher - Seite 12 von 14

Raymond Klibansky: Erinnerung an ein Jahrhundert. Gespräche mit Georges Leroux

Cover
Insel Verlag, Frankfurt am Main 2001
ISBN 9783458170624, Gebunden, 288 Seiten, 24.54 EUR
Aus dem Französischen von Petra Willim. Ein Philosoph erzählt die Geschichte seines wechselvollen Lebens, das fast das gesamte 20. Jahrhundert umspannt: Von Paris nach Frankfurt am Main, nach Heidelberg…

Pascal Bruckner: Verdammt zum Glück. Der Fluch der Moderne. Ein Essay

Cover
Aufbau Verlag, Berlin 2001
ISBN 9783351025182, Gebunden, 315 Seiten, 20.40 EUR
Aus dem Französischen von Claudia Stein. Wie er sein Gesicht nach einem ästhetischen Leitbild zuschneiden lässt, den Busen mit Silikon stylt, sich in Fitness-Studios martert, hat der Mensch auch das Glück…

Christa Hackenesch: Jean-Paul Sartre

Cover
Rowohlt Verlag, Reinbek 2001
ISBN 9783499506291, Taschenbuch, 159 Seiten, 8.64 EUR
Mit ca. 50 Abbildungen. Dieser Band ersetzt die Monografie über Jean-Paul Sartre von Walter Biemel.

Michel Foucault: Short Cuts 3

Zweitausendeins Verlag, Frankfurt am Main 2001
ISBN 9783861503866, Broschiert, 184 Seiten, 8.18 EUR
Herausgegeben von P. Gente, H. Paris und M. Einmann. Aus dem Französischen von´W. Seitter, U. Raulff u. a. "Das Wichtigste im Leben und in der Arbeit ist, etwas zu werden, das man am Anfang nicht war."…

Gilles Deleuze: Short Cuts 4

Zweitausendeins Verlag, Frankfurt am Main 2001
ISBN 9783861503422, Broschiert, 165 Seiten, 12.68 EUR
Herausgegeben von Peter Gente u.a..

Friedgard Thoma: Um nichts in der Welt. Eine Liebe von Cioran

Cover
Weidle Verlag, Bonn 2001
ISBN 9783931135607, Gebunden, 140 Seiten, 19.00 EUR
... Wenige Wochen später fuhr die junge Frau nach Paris, und es entstand eine Liebe und Freundschaft, die bis zu Ciorans Tod andauerte und in die später auch seine Lebensgefährtin eingebunden war. Mit…

Clement Rosset: Das Reale in seiner Einzigartigkeit

Merve Verlag, Berlin 2000
ISBN 9783883961620, Taschenbuch, 175 Seiten, 12.27 EUR
Aus dem Französischen von Ronald Vouillé. Die Realität besteht aus einzigartigen Gegenständen, sie ist eine unbestimmte Menge von nicht identifizierbaren Objekten. Aus eigentlich unbeschreibbaren Objekten,…

Wilhelm Schmid: Die Geburt der Philosophie aus dem Garten der Lüste. Michel Foucaults Archäologie des platonischen Eros

Cover
Suhrkamp Verlag, Frankfurt am Main 2000
ISBN 9783518397152, Taschenbuch, 223 Seiten, 8.13 EUR
Die Liebe, das Verlangen, die Lüste ? kaum etwas hat die Menschen, quer durch die Zeiten, mehr fasziniert als der Eros. Aber mit der angenehmen erotischen Erfahrung gehen seit jeher unangenehme Irritationen…

Tom Rockmore: Heidegger und die französische Philosophie

Cover
zu Klampen Verlag, Lüneburg 2000
ISBN 9783924245962, Gebunden, 310 Seiten, 29.65 EUR
Aus dem Amerikanischen von Thomas Laugstien. Nachdem die turbulenten Debatten um Heideggers braune Vergangenheit weitgehend abgeklungen sind, wendet sich der amerikanische Philosophiehistoriker Tom Rockmore…

Vilem Flusser: Vogelflüge. Essays zu Natur und Kultur

Cover
Carl Hanser Verlag, München 2000
ISBN 9783446199262, Broschiert, 136 Seiten, 15.24 EUR
Aus dem Portugiesischen von Edith Flusser. Der Nebel, der Vogelflug, eine Wiese, der Sturm, Täler, der Mond, der Regen: In präzisen und dichten Miniaturen beschreibt der Philosoph und Medientheoretiker…

Maurice Merleau-Ponty: Die Natur. Aufzeichnungen von Vorlesungen am College de France 1956-1960

Cover
Wilhelm Fink Verlag, München 2000
ISBN 9783770533398, Gebunden, 388 Seiten, 39.88 EUR
Herausgegeben und mit Anmerkungen versehen von Dominique Seglard. Aus dem Französischen von Mira Köller. Der Gang der Vorlesungen beginnt mit der Geschichte der Naturphilsophie, aus der die Namen Schelling,…

Pierre-Andre Taguieff: Die Macht des Vorurteils. Der Rassismus und sein Double

Cover
Hamburger Edition, Hamburg 2000
ISBN 9783930908622, Gebunden, 613 Seiten, 34.77 EUR
Aus dem Französischen von Astrid Geese. Das Erstarken einer Neuen Rechten in Europa erfordert die Überprüfung der Theorie und Praxis eines Antirassismus, der seinen Ausgangs- und Bezugspunkt immer noch…

Jens Balzer / Martin tom Dieck: Salut, Deleuze!

Cover
Arrache Coeur Verlag, 2000
ISBN 9783907055441, Broschiert, 50 Seiten, 12.78 EUR
s/w-Comic

Gilles Deleuze: Kritik und Klinik

Cover
Suhrkamp Verlag, Frankfurt am Main 2000
ISBN 9783518119198, Taschenbuch, 205 Seiten, 10.17 EUR
Aus dem Französischen von Joseph Vogel. Unter dem etwas rätselhaften Titel "Kritik und Klinik" verbergen sich Texte von Gilles Deleuze zur Literatur oder besser: zu Problemen literarischen Schreibens.…