Guerillakriege


Zurück | 1 | 2 | Vor

Marion Schreiber: Stille Rebellen. Der Überfall auf den 20. Deportationszug nach Auschwitz

Cover
Aufbau Verlag, Berlin 2000
ISBN 9783351025137, Gebunden, 352 Seiten, 20.40 EUR
Mit einem Vorwort von Paul Spiegel. Am 19. April 1943 stoppen drei junge Männer einen Zug, der 1.618 Juden vom belgischen Sammellager Mechelen nach Auschwitz transportiert. Ausgerüstet mit drei Zangen,…

Christian Gerlach: Kalkulierte Morde. Die deutsche Wirtschafts- und Vernichtungspolitik in Weißrußland 1941-1944

Cover
Hamburger Edition, Hamburg 1999
ISBN 9783930908547, gebunden, 1234 Seiten, 50.11 EUR
Nach drei Jahren deutscher Besatzung Weißrußlands (1941 bis 1944) war nichts mehr wie zuvor. Nahezu 1,7 von zehn Millionen Einwohnern waren ermordet, fast 400000 als Zwangsarbeiter verschleppt worden.…

Franzeska Nika: Kalavrita 1943. Augenzeugenbericht

Cover
Romiosini Verlag, Köln 1999
ISBN 9783929889154, Taschenbuch, 81 Seiten, 10.12 EUR
"Die Katastrophe von Kalavrita ist eines der bittersten Exempel für die Praxis der Rachefeldzüge, die die deutsche Besatzungsmacht während des Zweiten Weltkrieges an der Zivilbevölkerung der besetzten…

Hermann Frank Meyer: Kommeno. Erzählende Rekonstruktion eines Wehrmachtsverbrechens in Griechenland

Cover
Romiosini Verlag, Köln 1999
ISBN 9783929889345, Taschenbuch, 151 Seiten, 12.68 EUR
Es war am Morgen des 16. August 1943, als 317 Menschen im idyllisch in der Nähe der südepirotischen Provinzhauptstadt Arta gelegenen Dorf Kommeno auf entsetzliche Art und Weise von den deutschen Besatzern…

Loukia Droulia / Hagen Fleischer: Von Lidice bis Kalavryta

Metropolis Verlag, Berlin 1998
ISBN 9783932482106, Gebunden, 296 Seiten, 19.43 EUR

Albert Sterr: Mexikos Linke - ein Überblick. Soziale Bewegungen, Guerillagruppen und die 'Andere Kampagne' der Zapatisten

Cover
Neuer ISP Verlag, Köln 2008
ISBN 9783899001273, Gebunden, 216 Seiten, 16.00 EUR
Mexiko fungiert derzeit gewissermaßen als Gegenmodell zum reformerischen Aufbruch in Südamerika. So radikal und gewalttätig wie sonst nur in Kolumbien setzen die herrschenden politischen und wirtschaftlichen…

Holm Sundhaussen: Jugoslawien und seine Nachfolgestaaten 1943-2011. Eine ungewöhnliche Geschichte des Gewöhnlichen

Cover
Böhlau Verlag, Köln 2012
ISBN 9783205788317, Gebunden, 567 Seiten, 59.00 EUR
Mit 40 s/w-Abbildungen, 11 Tabellen, 1 Karte. Das Buch beginnt mit der Gründung des zweiten Jugoslawien und endet zwanzig Jahre nach dessen Zerfall. Untersucht werden Ereignisse, Akteure und Strukturen,…

Maja Haderlap: Engel des Vergessens. Roman

Cover
Wallstein Verlag, Göttingen 2011
ISBN 9783835309531, Gebunden, 288 Seiten, 18.90 EUR
Maja Haderlap erzählt die Geschichte eines Mädchens, einer Familie und zugleich die Geschichte eines Volkes. Erinnert wird eine Kindheit in den Kärntner Bergen. Überaus sinnlich beschwört die Autorin…

Albert A. Stahel: Widerstand der Besiegten - Guerillakrieg oder Knechtschaft. Von der Antike zur Al-Kaida. Strategie und Konfliktforschung

Cover
VDF Hochschulverlag, Zürich 2006
ISBN 9783728130457, Kartoniert, 212 Seiten, 28.50 EUR
Im Irak feiert der Guerillakrieg eine Renaissance. Gleichsam lehrbuchartig werden entsprechend dem Minihandbuch der Stadtguerilla von Marighella Sprengfallen gegen amerikanische Konvois gelegt. Die USA…

Stefan Rinke: Revolutionen in Lateinamerika. Wege in die Unabhängigkeit 1760 - 1830

Cover
C. H. Beck Verlag, München 2010
ISBN 9783406601422, Gebunden, 392 Seiten, 29.95 EUR
Lateinamerika erkämpfte sich vor rund 200 Jahren seine Unabhängigkeit von den europäischen Kolonialmächten Spanien, Portugal und Frankreich. Von der Sklavenrevolution in Haiti über die langwierigen Unabhängigkeitskriege…

Nikolaus Werz (Hg.): Populisten, Revolutionäre, Staatsmänner. Politiker in Lateinamerika

Cover
Vervuert Verlag, Frankfurt am Main 2010
ISBN 9783865275134, Gebunden, 616 Seiten, 48.00 EUR
Das Buch vermittelt einen Überblick über Leben und Wirken wichtiger Akteure und verweist auf ihren Platz in der nationalen und kontinentalen Geschichte.

Erich Hackl: Als ob ein Engel. Erzählung nach dem Leben

Cover
Diogenes Verlag, Zürich 2007
ISBN 9783257065954, Gebunden, 160 Seiten, 17.90 EUR
Mendoza, eine beschauliche argentinische Provinzstadt am Fuße der Anden. Der 8. April 1977 ist der letzte Tag, den Gisela Tenenbaum, 22, mit Sicherheit noch erlebt hat. Ihr weiteres Schicksal ist ung…

Matthias Röhrs: I Tedeschi. Das Bild der Deutschen in italienischen Kriegserinnerungen

Cover
Tübinger Vereinigung für Volkskunde, Tübingen 2009
ISBN 9783932512551, Kartoniert, 583 Seiten, 34.00 EUR
Das italienische Deutschenbild ist nachhaltig von der Erinnerung an die deutsche Besatzung 1943-1945 geprägt. Die vorliegende Studie befasst sich, auf Interviews mit Zeitzeugen und Archivmaterial gestützt,…

Santiago Roncagliolo: Roter April. Roman

Cover
Suhrkamp Verlag, Frankfurt am Main 2008
ISBN 9783518419649, Gebunden, 191 Seiten, 14.90 EUR
Aus dem Spanischen von Angelica Ammar. Es ist Karwoche in Ayacucho, ein düsteres Spektakel von Blut und Exzess. Als der stellvertretende Bezirksstaatsanwalt Felix Chacaltana, noch neu auf dem Posten…
Zurück | 1 | 2 | Vor