Bücher zum Thema

Globalisierung und Globalisierungskritik

9 Bücher - Stichwort: Wettbewerb

Hans-Werner Sinn: Die Basar-Ökonomie. Deutschland: Exportweltmeister oder Schlusslicht?

Cover
Econ Verlag, Berlin 2005
ISBN 9783430185363, Gebunden, 247 Seiten, 14.95 EUR
In Deutschland findet derzeit eine fortschreitende Verlagerung industrieller Arbeitsplätze in Niedriglohnländer statt. Es werden Teile billig im Ausland produziert und aufgekauft, in Deutschland endmontiert,…

Hans-Joachim Haß / Ludolf von Wartenberg: Investition in die Zukunft. Wie Deutschland den Anschluss an die globalisierte Welt findet

Cover
Wiley-VCH, Weinheim 2005
ISBN 9783527501298, Gebunden, 297 Seiten, 29.90 EUR
An Konzepten zur Verbesserung des Standorts Deutschland fehlt es nicht. Selten gelingt jedoch eine konsistente Gesamtschau aller relevanten Standortfaktoren und damit umfassender Handlungsempfehlungen.…

Nikolaus Piper: Willkommen in der Wirklichkeit. Wie Deutschland den Abstieg vermeiden kann

Cover
dtv, München 2004
ISBN 9783423244428, Taschenbuch, 180 Seiten, 12.00 EUR
"Globalisierung" ruft bei vielen Menschen neben positiven Eindrücken auch Ängste hervor: Verlust des Arbeitsplatzes, Staatsverschuldung, Einwanderung, sogar unsichere Renten und wachsende Kriminalität,…

Johan Norberg: Das kapitalistische Manifest. Warum allein die globalisierte Marktwirtschaft den Wohlstand der Menschheit sichert

Cover
Eichborn Verlag, Frankfurt am Main 2003
ISBN 9783821839943, Gebunden, 302 Seiten, 22.90 EUR
Aus dem Schwedischen von Heike Schubert. Ob Armut in Afrika, Staatsschulden in Lateinamerika, Klimawandel oder Terrorismus - für Globalisierungsgegner ist klar: Der Kapitalismus ist an allem schuld! Wer…

Henning Klodt: Wege zu einer globalen Wettbewerbsordnung

Academia Verlag, St. Augustin 2003
ISBN 9783896652454, Kartoniert, 113 Seiten, 14.50 EUR

Erich Hödl / Andreas Weida: Europäische Wirtschaftsordnung. Funktionsbedingungen und Herausforderungen eines europäischen Modells

Peter Lang Verlag, Frankfurt am Main 2001
ISBN 9783631381663,                          , 359 Seiten, 50.10 EUR
Das "europäische Modell" löst sich auf. Die wesentlichen Elemente dieses kontinentaleuropäischen Weges sind Wettbewerb, Tarifautonomie und soziale Sicherung. Demgegenüber gewinnt die radikalliberale Deutung…

Insa Sjurts: Kollektive Unternehmensstrategie. Grundfragen einer Theorie kollektiven strategischen Handelns

Cover
Deutscher Universitätsverlag, Wiesbaden 2000
ISBN 9783824490325, Broschiert, 324 Seiten, 65.45 EUR
Die Rahmenbedingungen für erfolgreiche strategische Unternehmensführung haben sich in den letzten zwanzig Jahren, bedingt durch die Globalisierung der Märkte und immer höhere Kosten für die Entwicklung…

Jörn Kleinert / Henning Klodt: Megafusionen - Trends, Ursachen und Implikationen

Mohr Siebeck Verlag, Tübingen 2000
ISBN 9783161473272, gebunden, 113 Seiten, 39.88 EUR

Rainer Hank: Das Ende der Gleichheit oder Warum der Kapitalismus mehr Wettbewerb braucht

Cover
S. Fischer Verlag, Frankfurt am Main 2000
ISBN 9783100300553, gebunden, 287 Seiten, 20.35 EUR
Wer heute in Deutschland für einen ungehemmten Wettbewerb streitet, wird rasch als Neoliberaler attackiert. Der moralische Angriff unterstellt einen Verzicht auf Gerechtigkeit, einen Rückfall in den nackten…