Bücher zum Thema

Geschichte Deutschland, 18. Jahrhundert

11 Bücher - Stichwort: Österreich

Eva Bachmann / Ursula Butz / Jon Mathieu: Majestätische Berge. Die Monarchie auf dem Weg in die Alpen 1760-1910

Cover
Hier und Jetzt Verlag, Baden 2018
ISBN 9783039194469, Gebunden, 160 Seiten, 39.00 EUR
Mit 33 Abbildungen. Für die Aufklärer waren die Alpen Sinnbild republikanischer Freiheit. In der Romantik änderte sich der Wertekanon. Nun betonte man im alpinen Kontext vermehrt die Ergebenheit und Treue…

Elisabeth Badinter: Maria Theresia. Die Macht der Frau

Cover
Zsolnay Verlag, Wien 2017
ISBN 9783552058224, Gebunden, 304 Seiten, 24.00 EUR
Aus dem Französischen von Horst Brühmann und Petra Willim. Sie war intelligent, energisch, schön, charmant; gleichzeitig war sie intolerant, stur, anti-intellektuell: Gewiss war Maria Theresia jedoch…

Johannes Sachslehner: Schicksalsorte Österreichs

Cover
Styria Verlag, Wien 2010
ISBN 9783222132780, Gebunden, 320 Seiten, 29.95 EUR
Johannes Sachslehner berichtet von Ereignissen, die den Lauf der österreichischen Geschichte maßgeblich beeinflussten, die zum Mythos kristallisierten und bis heute das Gedächtnis der "Nation" bestimmen.…

Meinrad Pizzinini: Andreas Hofer. Seine Zeit - sein Leben - sein Mythos

Cover
Tyrolia Verlagsanstalt, Innsbruck 2008
ISBN 9783702229733, Gebunden, 372 Seiten, 39.95 EUR
Mit 250 zum Teil farbigen Abbildungen. 2009 jährt sich die Tiroler Erhebung des Jahres 1809 zum 200. Mal. Der Aufstand der Tiroler wurde zwar niedergeschlagen, hatte aber moralischen Wert und Erfolg.…

Klaus Günzel: Der König und die Kaiserin. Friedrich II. und Maria Theresia

Cover
Droste Verlag, Düsseldorf 2005
ISBN 9783770011650, Gebunden, 272 Seiten, 17.95 EUR
Mit 12 zeitgenössischen Abbildungen. Der kinderlose Hohenzollernkönig Friedrich wollte "der erste Diener des Staates" sein. Die habsburgische Kaiserin Maria Theresia, die ihr Reich sechzehn mal von ihrem…

Xavier Selles-Ferrando: Spanisches Österreich

Cover
Böhlau Verlag, Wien 2004
ISBN 9783205771531, Gebunden, 505 Seiten, 39.00 EUR
Mit zahlreichen Abbildungen. Kaum zwei andere Länder haben über viele Jahrhunderte hinweg die Weltgeschichte parallel gelenkt und geprägt wie Spanien und Österreich - Spanien in Gestalt der "alten" Habsburgerlinie,…

Alfred Payrleitner: Österreicher und Tschechen. Alter Streit und neue Hoffnung

Cover
Böhlau Verlag, Wien 2003
ISBN 9783205770411, Gebunden, 304 Seiten, 29.90 EUR
Österreicher und Tschechen - das war schon immer eine spannungsreiche Geschichte. Sie bedeutete eifersüchtige Konkurrenz, aber auch nahe Verwandtschaft, Anziehung und Abstoßung, seit 1400 Jahren. Keine…

Andreas Pecar: Die Ökonomie der Ehre. Der höfische Adel am Kaiserhof Karls VI. (1711-1740)

Cover
Wissenschaftliche Buchgesellschaft, Darmstadt 2003
ISBN 9783534167258, Gebunden, 432 Seiten, 65.00 EUR
Andreas Pecar entwickelt in seinem Werk am Beispiel des Wiener Kaiserhofes unter Karl VI. eine neue Interpretation der Stellung, die der Adel an den europäischen Höfen einnahm. Es entsteht eine Gesamtschau…

Schwarzbuch der Habsburger. Die unrühmliche Geschichte des Hauses Habsburg

Cover
Deuticke Verlag, Wien 2003
ISBN 9783216306036, Gebunden, 319 Seiten, 24.90 EUR
Von Hannes Leidinger, Verena Moritz und Berndt Schippler. Das Schwarzbuch der Habsburger ist keineswegs der Ruf nach billiger Denunziation, sondern der Aufruf, sich auf die faszinierende Suche nach einer…

Norbert Schindler: Wilderer im Zeitalter der Französischen Revolution. Ein Kapitel alpiner Sozialgeschichte

Cover
C.H. Beck Verlag, München 2001
ISBN 9783406474781, Gebunden, 442 Seiten, 39.90 EUR
Mit 15 Abbildungen, davon 4 in Farbe. Das Buch präsentiert eine Sozialgeschichte der alpinen Wilderei jenseits der folkloristischen Legenden und Verharmlosungen. Norbert Schindler beschreibt Wilderer…

Harm Klueting: Das Reich und Österreich 1648-1740

Cover
LIT Verlag, Münster 1999
ISBN 9783825842802, Gebunden, 129 Seiten, 20.35 EUR
Es ist unstrittig, daß die Republik Österreich heute kein Teil der Bundesrepublik Deutschland ist oder werden soll. Es ist aber auch unstrittig, daß das heutige Österreich in der Vergangenheit nicht nur…