Bücher zum Thema

Deutsche Literatur, 20. Jahrhundert (Erinnerungen)

11 Bücher - Stichwort: Schriftsteller

Hans Christoph Buch: Tunnel über der Spree. Traumpfade der Literatur

Cover
Frankfurter Verlagsanstalt, Frankfurt am Main 2019
ISBN 9783627002626, Gebunden, 200 Seiten, 20.00 EUR
"Tunnel über der Spree": Unter diesem von Theodor Fontane entlehnten Motto schreibt Hans Christoph Buch seine vielbeachteten Erinnerungen an den Literaturbetrieb fort. Erzählungen und Essays, Porträts…

Christoph Hein: Gegenlauschangriff. Anekdoten aus dem letzten deutsch-deutschen Kriege

Cover
Suhrkamp Verlag, Berlin 2019
ISBN 9783518469934, Gebunden, 122 Seiten, 14.00 EUR
Christoph Hein, der bislang vorrangig die Geschichten anderer erzählt hat, erzählt nun, zu seinem fünfundsiebzigsten Geburtstag, von seinen persönlichen Erlebnissen: davon, wie der Vater eines Freundes…

Galsan Tschinag: Kennst du das Land. Leipziger Lehrjahre

Cover
Unionsverlag, Zürich 2018
ISBN 9783293005310, Gebunden, 320 Seiten, 22.00 EUR
Mit der Ankunft des jungen Studenten Galsan Tschinag in Leipzig beginnen diese Lebenserinnerungen. In der Nomadenjurte aufgewachsen, ist ihm hier alles fremd und neu: Das Essen mit Messer und Gabel, das…

Chaim Noll: Der Schmuggel über die Zeitgrenze. Erinnerungen

Cover
Verbrecher Verlag, Berlin 2015
ISBN 9783957320858, Gebunden, 486 Seiten, 26.00 EUR
Im ersten Band seiner Erinnerungen beschäftigt sich Chaim Noll mit seiner Kindheit im geteilten Berlin. Noll, der vor zwanzig Jahren nach Israel auswanderte und heute in der Wüste Negev lebt, wuchs in…

Dieter Kühn: Die siebte Woge. Mein Logbuch

Cover
S. Fischer Verlag, Frankfurt am Main 2015
ISBN 9783100022790, Gebunden, 520 Seiten, 24.99 EUR
Nach seiner Autobiographie "Das Magische Auge" legt Dieter Kühn den zweiten Teil seines Lebensbuchs vor ein "Logbuch" aus Werkstattberichten, dokumentierten Gesprächen und Erinnerungen als Selbstporträt…

Hans-Jürgen Heise: Auf der Wanderdüne

Cover
Ralf Liebe Verlag, Weilerswist 2013
ISBN 9783941037878, Kartoniert, 311 Seiten, 20.00 EUR
Hans-Jürgen Heise meint, auch Autobiographien seien in gewisser Weise fiktiv. "Jeder Mensch besitzt Erinnerungsbilder, die sich selber unentwegt 'überschreiben' - entsprechend wechselnden Vorstellungen…

Rafik Schami: Die Frau, die ihren Mann auf dem Flohmarkt verkaufte.. Oder wie ich zum Erzähler wurde

Cover
Carl Hanser Verlag, München 2011
ISBN 9783446237711, Gebunden, 176 Seiten, 17.90 EUR
Rafik Schami berichtet von seiner Kindheit in Damaskus, als es noch Geschichtenerzähler gab, die im Kaffeehaus ihr Garn gesponnen haben, er zeichnet ein liebevolles Porträt seines Großvaters, er macht…

Ernst Jünger: Ein abenteuerliches Herz. Ernst-Jünger-Lesebuch

Cover
Klett-Cotta Verlag, Stuttgart 2011
ISBN 9783608938463, Gebunden, 428 Seiten, 19.95 EUR
Herausgegeben und mit Erinnerungen von Heinz Ludwig Arnold. Das Schaffen Ernst Jüngers umspannt 75 produktive Jahre, von dem im Selbstverlag erschienenen Kriegsbuch "In Stahlgewittern" 1920 bis zu den…

Karl Corino (Hg.): Erinnerungen an Robert Musil. En Face - Texte von Augenzeugen

Cover
Nimbus Verlag, Wädenswil 2011
ISBN 9783907142530, Kartoniert, 512 Seiten, 36.00 EUR
Der Debutant, den eine einzige Rezension auf den Olymp der deutschen Literatur beförderte. Der Vergessene, zu dessen Beerdigung nur acht Personen erschienen. Der Eifersüchtige, der bei der Erwähnung Thomas…

Thomas Bernhard: Meine Preise. Eine Bilanz

Cover
Suhrkamp Verlag, Frankfurt am Main 2009
ISBN 9783518420553, Gebunden, 144 Seiten, 15.80 EUR
Nach Thomas Bernhard kann die Kunst der Übertreibung auch die Form der Untertreibung annehmen. Im Sinne einer solchen Untertreibung muss die Publikation von "Meine Preise" als Sensation gelten: Zum 20.…

Kurt Marti: Ein Topf voll Zeit. 1928-1948

Cover
Nagel und Kimche Verlag, Zürich 2008
ISBN 9783312004201, Gebunden, 234 Seiten, 19.90 EUR
Der Schriftsteller und Dichter Kurt Marti erzählt von seiner Kindheit in Bern, seinen Schuljahren und der ersten Liebe, seiner Jazzbegeisterung, dem Aktivdienst in den Bergen, der Motivation durch Karl…