Bücher zum Thema

Deutsche Literatur, 20. Jahrhundert (Erinnerungen)

10 Bücher - Stichwort: Kohl, Helmut

Hans-Dietrich Genscher: Meine Sicht der Dinge. Im Gespräch mit Hans-Dieter Heumann

Cover
Propyläen Verlag, Berlin 2015
ISBN 9783549074640, Gebunden, 192 Seiten, 22 EUR
Als er 1992 zurücktrat, war er Europas dienstältester Außenminister. Er gehörte den Kabinetten Brandt, Schmidt und Kohl an. Hans-Dietrich Genscher ist politisches Urgestein der Bundesrepublik. Mehr als…

Johannes Gerster: Nicht angepasst. Mein Leben zwischen Mainz, Bonn und Jerusalem

Cover
Leinpfad Verlag, Ingelheim 2010
ISBN 9783937782959, Gebunden, 316 Seiten, 19.90 EUR
Fast 22 Jahre lang war Johannes Gerster für die CDU Mitglied des Deutschen Bundestages, bevor er von 1997 bis 2006 die Konrad-Adenauer-Stiftung in Jerusalem leitete. In seiner Autobiografie erzählt er,…

Helmut Kohl: Helmut Kohl: Erinnerungen. 1990 bis 1994

Cover
Droemer Knaur Verlag, München 2007
ISBN 9783426274088, Gebunden, 784 Seiten, 29.90 EUR
Es war eine Zeitenwende, wie sie die Welt noch nicht gesehen hatte: Mit dem Fall der Mauer brach zugleich die Nachkriegsordnung zusammen, und etwas Neues trat hervor. Aber wie dieses Neue gestalten, wenn…

Helmut Kohl: Helmut Kohl: Erinnerungen 1982-1990

Cover
Droemer Knaur Verlag, München 2005
ISBN 9783426273203, Gebunden, 1152 Seiten, 29.90 EUR
Ob in Berlin am Tag des Mauerfalls oder mit Michail Gorbatschow auf der Krim, ob mit François Mitterrand in Verdun oder mit Ronald Reagan in Bitburg - während seiner Kanzlerschaft schuf Helmut Kohl Bilder…

Helmut Kohl: Helmut Kohl: Erinnerungen 1930-1982

Cover
Droemer Knaur Verlag, München 2004
ISBN 9783426272183, Gebunden, 600 Seiten, 28.00 EUR
Mit zahlreichen Abbildungen. Helmut Kohl schildert in den "Erinnerungen 1930 - 1982" seinen Weg zur Kanzlerschaft - von den Anfängen seines politischen Engagements als Sechzehnjähriger bis zu jenen dramatischen…

Brigitte Baumeister: Welchen Preis hat die Macht?. Eine Frau zwischen Kohl und Schäuble - Die Ex-Schatzmeisterin und die schwarzen...

Cover
Heyne Verlag, München 2004
ISBN 9783453881020, Gebunden, 240 Seiten, 18.00 EUR
Mit 16-seitigem Farbbildteil. Geschrieben mit Dieter Brück. Jahrelang gehörte sie zum inneren Machtzirkel der Regierung Kohl, mit Wolfgang Schäuble verband sie eine enge Freundschaft. Eine 100 000-Mark-Spende…

Helmut Kohl: Mein Tagebuch 1998-2000

Cover
Droemer Knaur Verlag, München 2000
ISBN 9783426272411, Gebunden, 351 Seiten, 22.96 EUR
In den zwei Jahren seit der Wahlniederlage der Unionsparteien im September 1998 hat Helmut Kohl viele Höhen und Tiefen erlebt. Seit Beginn der Spendenaffäre sah er sich mit einer Kampagne konfrontiert,…

Rita Süssmuth: Wer nicht kämpft, hat schon verloren. Meine Erfahrungen mit der Politik

Cover
Econ Verlag, München 2000
ISBN 9783430189057, Gebunden, 285 Seiten, 20.40 EUR
"Politik hat Führungsaufgaben. Man kann nicht nur tun, was die Mehrheit sagt." Aus dieser Überzeugung heraus macht Rita Süssmuth Politik - als Bundestagsabgeordnete, als Ministerin für Frauen, Familie,…

Wolfgang Schäuble: Mitten im Leben

Cover
C. Bertelsmann Verlag, München 2000
ISBN 9783570004975, Gebunden, 320 Seiten, 21.47 EUR
Die Spendenaffäre ist nur die Spitze des Eisbergs. Wolfgang Schäuble über das, was nach dem dramatischen Machtverlust 1998 wirklich in der CDU geschah. Dabei geht es Schäuble weniger um Enthüllungen oder…

Eberhard von Brauchitsch: Der Preis des Schweigens. Erfahrungen eines Unternehmers

Propyläen Verlag, Berlin 1999
ISBN 9783549057780, gebunden, 304 Seiten, 22.50 EUR
Eberhard von Brauchitsch war einer der einflußreichsten Männer des Landes. Eine Bilderbuchkarriere führte ihn an die Spitze des Flick-Konzerns. Dann wurde er Anfang der 80er Jahre zur Symbolfigur der…