Xaver Rammbock

Die Welt der Knollennasen

Eine sozio-rhinologische Untersuchung
Cover: Die Welt der Knollennasen
MännerschwarmSkript Verlag, Hamburg 2010
ISBN 9783939542995
Gebunden, 144 Seiten, 14,00 EUR

Klappentext

Zahlreiche Abbildungen. Ralf König hat ein Universum der Knollennasen geschaffen, das zunehmend die uns bekannte Welt durchdringt. Und es gibt so manches, was wir Langnasen von unseren andersnasigen Brüdern lernen können. Umso erstaunlicher ist es, wie lückenhaft unser Wissen über die Knollennasenmatrix beschaffen ist. Xaver Rammbock, der selbst diesem Paralleluniversum entstammt, gewährt uns nach gründlichem Studium der Quellen atemberaubende Einblicke. Eine Wissenschaftsparodie.

Rezensionsnotiz zu Frankfurter Allgemeine Zeitung, 07.08.2010

Passt gut zum 50. Geburtstag Ralf Königs diese Knollennasenstudie, findet Andreas Platthaus. Auch die Zitierweise, der soziologische Ansatz und die Treffsicherheit des Autors Boris von Brauchitsch alias Xaver Rammbock in puncto Themenwahl (die Homosexuellen-Quote oder die Vierfingrigkeit der Bewohner der Knollnasenmatrix, kurz Knollmax) haben Platthaus ehrlich beeindruckt. Leider hat er auch Mängel entdeckt. So erscheint ihm Rammbocks Kenntnis der Primärtexte nicht immer fehlerfrei, über den ästhetischen Ursprung der "Königlichen" Figuren hätte er gern mehr erfahren, und eine reißerische These fehtl dem Buch seiner Meinung nach ebenso.
Lesen Sie die Rezension bei buecher.de
Mehr Bücher aus dem Themengebiet
Stichwörter