Wolfgang Behringer, Bernd Roeck (Hg.)

Das Bild der Stadt in der Neuzeit 1400-1800

C. H. Beck Verlag, München 1999
ISBN 9783406409981
gebunden, 509 Seiten, 85,90 EUR

Rezensionsnotiz zu Neue Zürcher Zeitung, 22.03.2000

Thomas Maissen gibt in seiner Rezension zunächst einen Überblick über die Entwicklung der verschiedenen bildlichen Stadtdarstellungen der Neuzeit, bevor er das Konzept des Buches näher erläutert. Dabei weist er darauf hin, dass die Herausgeber und Autoren des Buches sich keineswegs nur auf die Entwicklung dieses Genres beschränken, sondern auch angrenzende Bereiche berücksichtigen (z. B. plastische Modelle und das ?literarische Stadtlob?). Im zweiten Teil des Buches, in dem einzelne Städte genauer beleuchtet werden, trennt Maissen zwischen Beiträgen, die sich auf ?Stadt- und Bildbeschreibungen? weitestgehend beschränken und Darstellungen, in denen Autoren darüber hinaus auch auf die Funktion dieser Stadtbilder, ihre Entstehungsgeschichte und ihren Wert als historische Quellen eingehen. Maissen lobt an dem Band vor allem die Vielfalt der dargestellten Stadttypen ?hinsichtlich urbanistischer Form, Rechtsstellung, Grösse, Funktion?, bedauert aber in einzelnen Fällen, dass lediglich Städte berücksichtigt wurden, die auf dem Gebiet der heutigen Bundesrepublik liegen. Er hebt jedoch den Gewinn, den dieses Buch verspricht, deutlich hervor und lobt die schöne Illustration des Bandes.