Wieland Schmied

H. C. Artmann

Erinnerungen und Essays 1921-2000
Rimbaud Verlag, Aachen 2001
ISBN 9783890867274
Taschenbuch, 77 Seiten, 10,00 EUR

Klappentext

"Mit H. C. Artmann", schreibt Wieland Schmied, "verbinden mich viele Erinnerungen, wahrscheinlich - meine Familie ausgenommen - mehr als mit jedem anderen Menschen, ich möchte fast sagen: unendlich viele Erinnerungen. Es muß Anfang Dezember 1949 gewesen sein, daß ich ihn kennenlernte - so sind es gerade 51 Jahre, die wir uns gekannt haben." Der vorliegende Band enthält sechs Beiträge, die Wieland Schmied seit 1958 veröffentlicht hat. Es sind liebevolle Erinnerungen, die uns das Porträt eines edlen Ritters vermitteln.

Rezensionsnotiz zu Neue Zürcher Zeitung, 23.03.2002

Christiane Zintzen bespricht in ihrer Rezension mehrere Bücher über den Dichter H. C. Artmann, die sie - mit Ausnahme von Lars Brandts "H. C. Artmann" - "schlampig" gemacht findet. Am besten gefallen hat ihr Wieland Schmieds Essay-Sammlung, die sie jedem Artmann-Liebhaber nachdrücklich empfiehlt. Schmied habe es nicht nötig, sich mit seiner Bekanntschaft mit dem Dichter zu brüsten. Dafür lese man in dem Band jede Menge "Kluges und analytisch Inspirierendes" über Artmann.
Stichwörter