Bücher zum Thema "Deutsche Literatur, 20. Jahrhundert (Essay)"

468 Bücher

Eugen Gomringer (Hg.): poema. Gedichte und Essays

Cover
Nimbus Verlag, Wädenswil 2018
ISBN 9783038500476, Kartoniert, 29.80 EUR
Vor 65 Jahren erschien Eugen Gomringers Gedicht "avenidas" in der Zeitschrift spirale. Es war ein erstes Beispiel jener "Konstellationen", die in der Folge eine wesentliche Grundform der Konreten Poesie…

Paul Nizon: Sehblitz. Almanach der modernen Kunst

Cover
Suhrkamp Verlag, Berlin 2018
ISBN 9783518468333, Taschenbuch, 302 Seiten, 20.00 EUR
Herausgegeben von Pino Dietiker und Konrad Tobler. Paul Nizon hat neben seinen literarischen Werken über Jahrzehnte Kunstkritiken geschrieben. Sie zeigen den promovierten Kunsthistoriker als einen genauen…

Dieter Hoffmann-Axthelm: Hochhaus und Gemeinschaft. Zur Erbschaft der Moderne

Cover
DOM Publishers, Berlin 2018
ISBN 9783869226613, Kartoniert, 116 Seiten, 28.00 EUR
Die klassische Moderne entsprang keineswegs voraussetzungsfrei den Köpfen ihrer Protagonisten beziehungsweise den sie entbindenden historischen Schocks, sondern war zutiefst in der europäischen Kulturentwicklung…

Thomas Sparr: Grunewald im Orient. Das deutsch-jüdische Jerusalem

Cover
Berenberg Verlag, Berlin 2018
ISBN 9783946334323, Gebunden, 200 Seiten, 22.00 EUR
"Von europ. Wald keine Rede, die Bäume vorm Haus und auch wenn man mit Einholekorb umherwandelt, in Talbiyeh und Rehavia (das ist das "vierte Reich", sozusagen, wo die deutschen Emigranten sich zu Israelis…

Peter Hacks: Marxistische Hinsichten. Politische Schriften 1955 - 2003

Cover
Eulenspiegel Verlag, Berlin 2018
ISBN 9783359013297, Gebunden, 608 Seiten, 19.99 EUR
Herausgegeben von Heinz Hamm. Mit seinen Theaterstücken und Gedichten verstand es Peter Hacks, sich ins gesellschaftliche Leben einzumischen. Aber auch mit Pamphleten, Briefen und Essays meldete sich…

Erich Auerbach: Die Narbe des Odysseus. Horizonte der Weltliteratur

Cover
Berenberg Verlag, Berlin 2017
ISBN 9783946334262, Gebunden, 176 Seiten, 22.00 EUR
Herausgegeben und mit einem Nachwort von Matthias Bormuth. Wie wenige Intellektuelle im Jahrhundert der Extreme war der deutsche Jude Erich Auerbach mit der Welt und ihrer Literatur verbunden. Seine hier…

Harro Zimmermann: Günter Grass und die Deutschen. Eine Entwirrung. Essay

Cover
Wallstein Verlag, Göttingen 2017
ISBN 9783835331112, Gebunden, 362 Seiten, 29.90 EUR
Kein Autor hat nach dem Zweiten Weltkrieg größeren Einfluss auf die Politik und das politische Selbstverständnis der Deutschen gehabt als Günter Grass. Harro Zimmermanns Essay beschreibt Grass' wechselhaften…

Frederic Pajak: Ungewisses Manifest 2. Unter dem Himmel von Paris mit Walter Benjamin, Nadja, André Breton, Léon-Paul Fargue, Ludwig Hohl...

Cover
edition clandestin, Biel 2017
ISBN 9783905297829, Gebunden, 224 Seiten, 35.00 EUR
Aus dem Französischen von Ruth Gantert. Oktober 1933: Walter Benjamin verlässt die Insel Ibiza und erobert die Stadt Paris, in die er sich verliebt. Sie aber versteht ihn nicht. Missachtet und missverstanden,…

Andreas Isenschmid: Marcel Proust

Cover
Deutscher Kunstverlag, München 2017
ISBN 9783422073982, Gebunden, 96 Seiten, 22.00 EUR
Mit 40 Schwarzweiß- und Duplexabbildungen. Marcel Proust (1871-1922) hielt nichts von der literarischen Verwertung des eigenen Lebens. Romane würden nicht dem biografisch beschreibbaren Alltags-Ich, sondern…

Ralf Höller: Das Wintermärchen. Schriftsteller erzählen die bayerische Revolution und die Münchner Räterepublik1918/1919

Cover
Edition Tiamat, Berlin 2017
ISBN 9783893202218, Kartoniert, 320 Seiten, 20.00 EUR
Ralf Höller lässt die damals in München lebenden Schriftsteller die Geschichte dieser Revolution erzählen. Rainer Maria Rilke war glühender Anhänger, Thomas Mann zwischen den Extremen hin- und hergerissen,…

Der Kreis des Zauberers. Thomas Mann und Familie. Gesammelte Ton- und Filmdokumente. 17 CDs

Cover
DHV - Der Hörverlag, München 2017
ISBN 9783844523669, CD, 99.00 EUR
17 CDs und eine DVD mit ungefähr 20 Stunden Laufzeit. Herausgegeben von Robert Galitz und Kurt Kreiler. Thomas Mann, von seiner Familie auch "Zauberer" genannt, wurde als Romancier und NS-Gegner der berühmteste…

Marie Luise Knott: Dazwischenzeiten. 1930. Wege in der Erschöpfung der Moderne

Cover
Matthes und Seitz Berlin, Berlin 2017
ISBN 9783957574725, Gebunden, 184 Seiten, 20.00 EUR
Im Jahr 1930 setzten viele Künstler der Moderne ihre Erschütterungen ins Bild, noch bevor sie diese begriffen, in Begriffe hätten fassen können. In vier Essays fragt Marie Luise Knott mit einer der damaligen…

Heinrich Böll: Hörwerke. Originalaufnahmen 1952-1985

Cover
DHV - Der Hörverlag, München 2017
ISBN 9783844524642, Hörbuch, 69.99 EUR
Fünf Mp3-CDs, Laufzeit: 27h 39. Zum 100. Geburtstag von Heinrich Böll. Er hat sich zu Wort gemeldet und er wurde gehört: Nobelpreisträger Heinrich Böll. In den hier gesammelten Originalaufnahmen spricht…

Friedhelm Kemp: Gesellige Einsamkeit. Ausgewählte Essays zur Literatur. Band 1: Von Poesie bewegt. Band 2: Vom Vergnügen des Übersetzens

Cover
Wallstein Verlag, Göttingen 2017
ISBN 9783835316935, Gebunden, 864 Seiten, 39.90 EUR
Herausgegeben und mit einem Nachwort von Joachim Kalka. Friedhelm Kemp war ein bedeutender Übersetzer, ein großer Herausgeber und Vermittler auch der deutschen Literatur und ein Kritiker von eleganter…