Tomi Ungerer

Warum bin ich nicht du?

Philosophische Fragen von Kindern. Beantwortet von Tomi Ungerer (ab 8 Jahre)
Cover: Warum bin ich nicht du?
Diogenes Verlag, Zürich 2016
ISBN 9783257069808
Gebunden, 192 Seiten, 20,00 EUR

Klappentext

Aus dem Französischen von Alexandra Beilharz, Grit Fröhlich und Margaux de Weck. Die großen philosophischen Fragen bleiben immer dieselben, sei es vor zweitausend Jahren oder heute, ob man achtzig oder acht Jahre alt ist. Neugier ist der Ursprung der Philosophie. Kinder aus Frankreich und Deutschland haben Tomi Ungerer Fragen gestellt. Seine Antworten sind verblüffend, frech, witzig - und immer beflügelnd. Ein Philosophiebuch, das Lust aufs Denken macht, für Kinder und Erwachsene.

Rezensionsnotiz zu Frankfurter Allgemeine Zeitung, 26.11.2016

Rezensent Andreas Platthaus kann sich nichts Schöneres vorstellen, als dieses Buch von Tomi Ungerer einem Kind vorzulesen und mit ihm die Bilder anzuschauen. Das liegt daran, dass der Autor ein bisschen selber Kind geblieben ist, meint Platthaus, daran, dass er auf die Kinderfragen in diesem Buch kindgerechte, nie kindische Antworten weiß. Dass die Fragen klug und lebensnah sind und um Ängste, Freunde, Liebe und das Sterben kreisen, genügt dem Rezensenten. Sie müssen ja gar nicht gleich philosophisch sein, meint er. Und wenn Ungerer das Heileweltbild im Kinderzimmer mit seinen Antworten ein bisschen durcheinanderbringt oder gleich gar keine genaue Antwort weiß und stattdessen ein wenig fantasiert - na, umso besser, findet der Rezensent.
Lesen Sie die Rezension bei buecher.de