Thomas Bauer

Johann Christian Senckenberg

Eine Frankfurter Biografie 1707-1772
Cover: Johann Christian Senckenberg
Societäts-Verlag, Frankfurt am Main 2007
ISBN 9783797310323
Gebunden, 219 Seiten, 14,80 EUR

Klappentext

Zum 300. Geburtstag des Frankfurter Stifters Johann Christian Senckenberg herausgegeben vom Stadtgesundheitsamt Frankfurt am Main. Senckenberg ist allen Frankfurtern ein Begriff. Durch seine großzügigen Stiftungen prägte er die Stadtgeschichte und schuf sich selbst ein großartiges Denkmal. Schon zu Lebzeiten gehörte er zu den bedeutenden Bürgern der Stadt. Als "Medicus" und "Physicus" war er für die Gesundheit und die Vorsorge der Frankfurter zuständig und als engagierter Bürger nahm er auch an der Politik regen Anteil. Das heutige Stadtgesundheitsamt Frankfurt am Main möchte mit der Herausgabe einer neu recherchierten Biografie den verdienten Amtsvorgänger würdigen. Der Autor Thomas Bauer zeigt einen großen Frankfurter in einer Zeit, die von Umbruch und Krieg gekennzeichnet war. Zugleich ist sein Buch ein Stück Stadtgeschichte, in dem das Frankfurt des 18. Jahrhunderts lebendig wird.

Rezensionsnotiz zu Frankfurter Allgemeine Zeitung, 28.02.2007

Diese Biografie des Frankfurter Arztes und Stifters Johann Christian Senckenberg von Thomas Bauer erntet bei Julia Voss ungebrochenes Lob. Das ist seit 1947 die zweite Lebensbeschreibung Senckenbergs, der angesichts der extrem hohen Sterblichkeitsrate in Frankfurt und den unmöglichen Zuständen im Gesundheitswesen sein Vermögen für eine bessere Ausbildung von Ärzten und Apothekern stiftete und damit in die Stadtgeschichte einging, freut sich die Rezensentin. Sie lobt die gute Lesbarkeit des Bandes und findet es besonders hervorhebenswert, wie gelungen Bauer die Lebensgeschichte des Stifters in die Geschichte von Frankfurt einzubetten weiß.
Lesen Sie die Rezension bei buecher.de
Mehr Bücher aus dem Themengebiet