Theo Rauch

Entwicklungspolitik

Theorien, Strategien, Instrumente
Cover: Entwicklungspolitik
Westermann Verlag, Braunschweig 2009
ISBN 9783141603538
Gebunden, 384 Seiten, 27,95 EUR

Klappentext

Der Band "Entwicklungspolitik" bietet einen Überblick über die Vielfalt aktueller entwicklungspolitischer Strategien und Instrumente, mitsamt einer kritischen Würdigung von deren Möglichkeiten und Grenzen. Dabei orientiert sich der Autor an einem multi-dimensionalen Mehr-Ebenen-Ansatz. Die Hauptkapitel widmen sich - nach einem einführenden Überblick über die Geschichte der Entwicklungspolitik und die damit verbundenen Kontroversen - den vier Dimensionen von Entwicklungsprozessen: Ökonomische Dimension: Wie kann materielle Armut überwunden werden? Ökologische Dimension: Wie kann nachhaltige Ressourcennutzung erreicht werden? Politisch-institutionelle Dimension: Wie können Machtverhältnisse beeinflusst werden? Gesellschaftliche Dimension: Die Fähigkeit zu gemeinschaftlichem Handeln stärken. Für jede dieser Dimensionen wird ein Problemaufriss, eine theoretische Einordnung und ein Überblick über relevante Strategien und Instrumente auf globaler, nationaler, regionaler und lokaler Ebene gegeben. Der Band wendet sich fachübergreifend an Studierende und Fachleute, die eine Tätigkeit im Bereich der Entwicklungspolitik anstreben.

Rezensionsnotiz zu Die Tageszeitung, 06.02.2010

Als "kluge, hervorragend strukturierte, informationsreiche Fundgrube" zum Thema, sowie ein Plädoyer für die "Möglichkeit gelingender Entwicklung" lobt Claudia von Braunmühl dieses Lehrbuch des Berliner Entwicklungspraktikers und Hochschullehrers. Theo Rauch buchstabiere darin in "geschickter Schachtelung" die verschiedenen Ebenen der Entwicklungspolitik von global bis regional, ökologisch bis politisch-instrumentell durch. Charts, Fotos oder Organigramme komplettieren das Werk zum pädagogisch hochwertigen Material. Eine Lektüre, die die Kritikerin auch der FDP empfiehlt, auch wenn sie sich gelegentlich an undefinierten linken und rechten ideologischen Sprachhülsen stört, was die Überzeugungskraft mancher Passagen aus ihrer Sicht gelegentlich empfindlich schwächt.
Mehr Bücher aus dem Themengebiet